Chancen trotz 300km?

4 Antworten

Ich sehe in Fernbeziehungen ehrlich gesagt nicht so viel Sinn. Klar kann es funktionieren, aber wenn man kein eigenes Auto besitzt wird es schwer sich relativ häufig zu treffen. Zugfahrten sind mittlerweile einfach teuer geworden, aber vielleicht klappt es ja mit Fernbussen oder ähnlichem. Keine Ahnung, aber ihr solltet erstmal schauen das ihr beide das gleiche voneinander wollt aber ehrlich gesagt finde ich eine Fernbeziehung im jungen Alter (so wie wir es sind) bisschen kritisch

Hey ich habe auch seit einem jahr eine fernbeziehung. Wir wohnen so 500 km voneinander entfernt. Am anfang haben wir sehr viel telefoniert und uns kurz drauf getroffen und bis jetzt klappt es total gut! Auch wenns schwer ist kann mans auf jeden fall schaffen! Probiert es einfach :) ich wünsche euch viel glück dabei! 

Huhu, telefoniert doch mal miteinander! Das wäre schonmal ein Anfang. Und klar ist eine Fernbeziehung denkbar, sofern sie dasselbe fühlt wie du. Aber das musst du erst noch herausfinden. Viel Glück!

Ich kann mir vorstellen das sich bei ihr Gefühle entwickeln könnten. Beim telefonieren hab ich immer Schiss, dass irgendwie peinliches Schweigen herrscht

0

Aaach, mach dir keinen Kopf. Wenn ihr gleiche Interessen habt, ist das gar nicht so schwer. Kannst ja mich mal anrufen und dann testen wir das mit dem Schweigen 😉

0

Mädchen vergessen. Trotz Entfernung

Hey, meine letzte frage hatte ja ein mädchen zum thema das 300km weg wohnt. Ob ich ihr von meinen Gefühlen erzählen soll. Die Antwort hier war ja. Gesagt getan. Knallhartes "Nein. Vergiss es. Niemals" zurück bekommen. Wie kann ich vorgehen um schnellst möglich über sie hinwegzukommen?

...zur Frage

Fernbeziehung - liebt er mich noch?

Mein Freund und ich führen seit 2 Jahren eine Fernbeziehung (er wohnt in Kroatien ) und eigentlich lief bis jetzt alles super.. doch seit 2-3 Wochen verhaltet er sich komisch. - schreibt mit anderen Mädchen - trifft sich mit denen auf einen "Kaffee" - schreibt mir nicht mehr so oft und wenn dann nur eiskalte Antworten. Das Komische ist, dass er es nicht einmal heimlich macht und es zugibt. Und wenn ich ihn frage meint er, dass er vor mir nichts zu verheimlichen hat. Wir hatten weder Streit noch irgendwas, was ist los? :-(

...zur Frage

Fernbeziehung, funktioniert das überhaupt?

Hallo, ich habe ein Mädchen übers Internet kennengelernt und ehrlich gesagt könnt ich mir mit ihr mehr als nur eine Freundschaft vorstellen. Sie wohnt jedoch 6h von mir entfernt weshalb die einzige Möglichkeit eine Fernbeziehung wäre. Würde dann wenn ich kann mit meinem Auto hinfahren. Wie sind eure Erfahrungen mit Fernbeziehungen und denkt ihr es lohnt sich das zu probieren?
Danke schonmal im voraus!

...zur Frage

Ist es okay sich in ein 4 Jahre jüngeres Mädchen zu verlieben oder möglicherweise sogar eine Fernbeziehung mit ihr einzugehen? (Ich bin 18 Jahre alt.)?

Ich habe über eine App ein Mädchen kennengelernt, welches 14 Jahre alt ist und somit 4 Jahre jünger ist als ich. Allerdings verstehe ich mich SO gut mit ihr, wie ich es mit noch keiner anderen Person vorher getan habe. Wir können über ALLES sprechen. Und damit meine ich auch wirklich alles... Das kommt daher, dass wir uns so sehr einander vertrauen. Wenn ich mit ihr schreibe, kommt es mir kein bisschen so vor, als wäre sie 4 Jahre jünger. Sie ist meiner Meinung nach schon fast erwachsen.

Allerdings ist der Altersunterschied noch ziemlich groß, weswegen ich nicht weiß wie vertretbar es wäre sich in sie zu verlieben. Zurzeit habe ich quasi no so eine Art Blockade deswegen. So zumindest fühlt sich das an.

Ich habe sie übrigens gefragt, ob sie sich in der Zukunft eine Beziehung mit mir vorstellen könnte, wenn der Altersunterschied nicht mehr so von Bedeutung wäre. Und das hat sie bejaht.

Das nächste Problem ist, dass sie in Wales lebt. Das heißt natürlich, dass wir uns auch nicht so schnell sehen werden, weil keiner von uns Geld ohne Ende hat, um die andere Person zu besuchen.

Und damit zurück zur Frage:

Ist es okay sich in ein 4 Jahre jüngeres Mädchen zu verlieben oder möglicherweise sogar eine Fernbeziehung mit ihr einzugehen?

Muss ich jetzt all die Jahre geduldig bleiben? Denn ich möchte nicht, dass mir möglicherweise die Liebe meines Lebens durch die Hände gleitet.

Vielen Dank im Voraus für alle Antworten!

EDIT: Ich habe ihr gestanden und wir führen ab heute eine Fernbeziehung,

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?