Chancen für Psychologen in Entzugsklinik zu arbeiten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für eine Arbeit in diesem Bereich ist es nicht zwingend erforderlich, eine Therapieausbildung zu haben. Es sind aber auch viele andere Berufszweige dort tätig. Mir scheint es allerdings wichtiger, erst mal die Frage des Psychologiestudiums zu klären. Die spätere Tätigkeit in diesem Bereich ist vom Stellenangebot her auch eher unwahrscheinlich. Leichter wäre der Zugang evtl. über eine Ausbildung als Sozialpädagoge bzw. Erzieher (jeweils mit Zusatzausbildung).

Danke :) Ja Sozialpädagogik ist meine zweite Wahl, sollte es irgendwie nicht passen.

0

Du kannst doch erst mal Dein Studium beenden. Das dauert doch eine Weile. Bis dahin gibt es mehr Suchtkranke und weniger Ärzte und schwups di wups hast du ein Traumjobangebot. Viel Glück!!

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?