chancen bewilligung kur?

3 Antworten

Eine Kur erfolgt meist wegen einer schweren Erkrankung (Herz oder Lunge , u.s.w.) . Die Schilddrüsenfunktionsstörung wäre kein Grund für eine Kur, ein Armbruch auch nicht. Also besteht wenig Hoffnung auf eine Kur. Schaff Dir möglichst einen ausgeglichenen Tages- und Nachtrythmus ohne zusätzlichen Stress, damit Du wieder ins Gleichgewicht kommst und das Abitur bestehst.

Natürlich kannst du eine psychosomatische Kur beantragen, wenn du dich völlig erschöpft fühlst. Sprich mit deinem Hausarzt, er kann dir dabei helfen. Nur wegen Armbruch und Infekten sowie Schilddrüsenunterfunktion wäre eine Kurmaßnahme nicht angezeigt. Aber probiere es.

scheint dein immunsystem ist schwächlich trinke ingwertee sooft es geht und bis du dich besser fühlst der hilft gegen entzündungen

Mutter-Kind-Kur: Fahrtkostenerstattung (bei Fahrt im Auto) im Voraus möglich?

Wir werden im Auto zur Mutter-Kind-Kur gebracht werden, und ich stelle mir die Frage, ob ich die Fahrtkostenerstattung schon im Voraus „beantragen“ (ist ja eine reine Formsache) kann. Und, natürlich, ob ich entsprechend Chancen auf Erstattung der Kosten im Voraus habe.

Den Antrag habe ich ja bereits mit der Bewilligung der Kur erhalten, und das Reisedatum ändert ja nichts an der Entfernung.

Falls jemand damit Erfahrung hat, würde ich mich über Auskunft freuen.

...zur Frage

Wie stehen die Chancen, dass ein Antrag auf Kur bewilligt wird?

Ich habe seit Monaten krankgeschrieben und habe sehr starke Rückenschmerzen. Mein Orthopäde hat mir eine Akupunkturbehandlung verordnet und mir geraten einen Antrag auf eine Kur zu stellen, speziell des Rückens.

Wie stehen die Chancen, dass ein Antrag auf Kur bei der Rentenversicherung bewilligt wird? Und vor allem, wie lange dauert es, bis ich eine Antwort bekomme?

...zur Frage

Gründe für Ablehnung einer bewilligten Reha?

Hallo!

Auf Drängen meines Therapeuten habe ich eine stationäre Reha beantragt. Ich wollte das von Anfang an nicht, weil ich aufgrund eines erlebten Traumas zzt. nicht in der Lage bin alleine zu sein. Der Antrag lag auch einen Monat bei mir rum, bis ich schließlich eingewilligt habe, eben auf sein Drängen hin. Es ist so, dass mein Vater sich am 07.04. nach langer depressiven Erkrankung das Leben genommen hat, ich habe ihn leider tot aufgefunden und habe noch versucht ihn wiederzubeleben. Dieses Erlebnis hat mich vollkommen aus der Bahn geworfen. Ich mache derzeit ambulant eine Psychotherapie und meine auch Fortschritte und leichte Besserung erkennen zu können. Seit dem 10.04. bin ich nun krankgeschrieben, es gab deswegen auch schon Ärger und Stress mit meinem Chef (er hat gedroht mir zu kündigen, wenn ich nicht wiederkomme), ich habe immer wieder gesagt, ich mache eine Therapie und werde auch eine Kur beantragen, damit es mir besser geht und ich an mir arbeiten kann.

Heute kam mit der Post die Bewilligung und Zusage der Rentenversicherung für eine 5-wöchige Reha 430 km von meinem Zuhause entfernt und ich bin fast vor Panik umgefallen. Ich kann jetzt nicht 5 Wochen von Zuhause weg, ich merke wie sehr ich durch die ganze Sache gerade meine Umgebung und meine Familie brauche und ich weiß, dass es mir nicht gut tun würde, jetzt 5 Wochen darausgeholt zu werden.

Ich habe vorhin eine Email an meine Krankenkasse geschrieben und das genauso beschrieben wie hier, ob man den Antrag erstmal ruhen lassen kann, bis ich mich irgendwann selber für rehafähig halte, dass mir die Therapie hier vor Ort gut tut und ich Fortschritte mache und mich eine Reha nicht voranbringt, sondern neue große Ängste in mir hervorruft und mich eher zurückwirft. Habe denen geschildert, dass es mein Ziel ist in absehbarer Zeit wieder arbeiten zu gehen. Ich denke nämlich, die werden sicherlich nicht begeistert sein, weil ich ja Krankengeld beziehe und alles tun sollte, um wieder fit zu werden. Das will ich ja auch tun und deswegen finde ich, ist eine Reha nichts für mich. Jetzt wenigstens noch nicht ...

Hat da jemand Erfahrungen mit?

Liebe Grüße

...zur Frage

Bafög Antrag bewilligt / wann kommt das Geld

Servus, ich habe am 13.9 meine Papiere vollständig abgegeben. Die Antwort über die Bewilligung kam recht schnell ( ca. 7 Tage später). In diesem Stand die Höhe des Bafögs und dass es ab dem 30.9 auf mein Konto überwiesen wird. Nun zu meiner Frage :P : ich habe mich schon informiert und alle meinen das die Bewilligung und das überweisen des Geldes 2 bis 3 Monate dauern. Hatte ich Glück, dass mein Antrag so schnell bewilligt wurde und wie stehen meine Chancen am 30.9 mein Bafög zu kriegen oder wird es 2 bis 3 Monate dauern und ich bekomme eine Nachzahlung?

...zur Frage

Wie stehen meine Chancen eine Adipositas Kur genehmigt zu bekommen.

Ich bin 31 und wiege bei 173 cm größe 95 Kg. Ich muß nicht nur wegen meiner Schlafapnoe abnehmen. Aber ich schaffe es einfach nicht. Ich würde deswegen gern eine Kur machen um unter professioneller Anleitung eine Grundlage zu legen. Ich bin bei der Mhplus Krankenkasse. Und war noch nie in einer Kur. Ab März werde ich arbeitslos sein und mitte des Jahre in die Selbstständigkeit starten. Der Zeitraum würde sich also anbieten. Was meint ihr Habe ich bei meiner Situation Chancen das ich die Kur bezahlt bekomme? Oder brauch ich erst gar nicht erst anfragen bei meinem Arzt? Ich hab keine Erfahrungen mit sowas.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?