Habe ich mit Realabschluß eine Chance für einen Ausbildungsplatz bei der Polizei?

5 Antworten

Für den normalen Polizeidienst, sprich Streifenpolizist reicht ein einfacher Realschulabschluss. Aber um in den gehobenen Dienst, also Beamter, zu kommen, musst du mindestens Fachabitur haben. Das erreichst du entweder durch 12. Klasse Abschluss oder durch die meisten Ausbildungen(nicht alle aber die meisten) 

Das stimmt hinten und vorne nicht.  Es gibt keine normalen Polizisten und auch die des gehobenen Dienstes fahren Streife. Als Beamter kann man auch einen RS haben. Und auch im Mittleren Dienst ist man Beamter. Ein Fachabitur hat man noch lange nicht, nur weil man eine Ausbildung hat. An deinem Beitrag ist also ziemlich alles falsch.

Gruß S.

0

POLIZEI IST LÄNDERSACHE

Nicht jedes Bundesland bietet alle Laufbahnen an. Bei der Polizei ist man im Vollzugsdienst übrigens grundsätzlich Beamter.

Es gibt einen Mittleren Dienst = Ausbildung = Voraussetzung MR und einen Gehobenen Dienst = Studium = Voraussetzung FHR/Abitur.

Da die Tätigkeiten im mD und im gD die gleichen sind (ALLE sind POLIZISTEN und entweder in der Bereitschftspolizei oder im ESD tätig) aber unterschiedlich bezahlt werden, hat die Hälfte der Bundesländer den mD abgeschafft.

Du musst also schauen, ob dein BL diese Laufbahn anbietet. Wenn ja, hast du die gleichen Chancen wie alle anderen, die die Voraussetzungen erfüllen.

Die Polizeien absolvieren ein Eignungs- und Auswahlverfahren. Mit der Erfüllung der allgemeinen, schulischen und gesundheitlichen Anforderungen kann man sich für die Zulassung zu diesem EAV bewerben. Dieses Verfahren beginnen alle bei Null. Mit gleichen Chancen. Eine 3,3 reicht genauso wie eine 1,0. Laut Beamtenrecht müssen ALLE Bewerber, die den Mindestanforderungen entsprechen, für das EAV zugelassen werden. Wenn der mit dem 3,3er Zeugnis es dann besser macht als der mit dem 1er Abschluss, bekommt der auch eher einen Platz.

Gruß S.


Ich habe mich bereits informiert was den md angeht.

Im internet steht das in meinem bundesland (baden württenberg)  noch Md ausgebildet wird.

Und da hät ich noch eine frage.

Wenn ich zu diesem eignungstest angeommen werde und zb. Im diktat nicht so  gut bin hab ich dan schon verloren ?

0
@Loooool5000

Es gilt die Regel, das man unter 30% die Heimreise antreten kann. Dabei ist es noch unterschiedlich, in welchen Testgruppen man wertet.

Nehmen wir mal an, der Deutschtest enthält Übungen zur Rechtschreibung, Grammatik, aber auch Zeichensetzung, Satzbau, Fremdwörterkenntis usw. Dann besteht er unter Umständen aus 10 Abschnitten. Alles in allen müssen mindestens 30% richtig gelöst sein, man kann also ausgleichen ODER jeder Aufgabenteil in sich muss mindstens zu 30% gelöst sein. Dann wird es richtig schwer. Wenn man dann ein Diktat vergeigt, nützen auch Superergebnisse in anderen Bereichen nichts mehr.

Bei Diktaten gibt es ein Verhältnis Anzahl der Wörter : Anzahl der Fehler


Polizei ist aber Ländersache und jedes BL kocht sein eigenes Süppchen. Es gibt Lektüre zur gezielten Vorbereitung.


Gruß S.

0

Im Gegen eines oder mehreren Kommentaren ist es leider nicht möglich eine Ausbildung mit Realschulabschluss bei der Polizei zu machen.
Dafür musst du studieren und dafür brauchst du die normalen Bedingungen.

ENTGEGEN deiner (ahnungslosen und falschen) Meinung ist es sehr wohl möglich. Man muss für den Mittleren Dienst nicht studieren. Es ist eine Ausbildung. In etwa der Hälfte der Bundesländer wird diese Laufbahn angeboten.

Gruß S.

0

Ok, ich dachte, dass er in den höheren Dienst wollte. Außerdem wurde mir, das von einigen Polizisten mal erzählt. Aber als einfacher Streifenpolizist wäre mir meine Arbeit zu schade.

Achja, bei vielen Fragen kann man einfach mal googeln.

0

Chance für ne Aubsildung bei er Polizei BW?

Hallo, ich möchte mich für den mittleren dienst bewerben. Ich hab einen Realabschluss mit einem Nottenschnitt von 2,2 und Abitur 3,1. Hätte ich eigentlich noch Chance für die Ausbildung obwohl nue Mittlere Reife verlangt wird?

...zur Frage

Polizei Schulabschluss (welchen brauch man)

Hallo,

Ich würde mal gerne wissen, welchen Schulabschluss man als Polizei brauch. Ich bin Realschüler und möchte gerne Polizist werden. Doch leider weiß ich nicht, welchen Schulabschluss man brauch.

...zur Frage

Darf die Polizei so mit mir reden?

Ein Kollege hat was geklaut & ich war dabei. Jetzt mussten wir eine Aussage machen. Der Polizist war richtig Frech/Böse & gemeint zu mir. Und sagt zu mir ich will dich nie wieder hier sehen. Der sagte mir wie Dumm ich sein kann.Das ich kein Gehirn habe & das sie mit meiner Schule reden wollen (Obwohl es nicht mal in der Schulzeit war)..... Ich war noch nie bei der Polizei vorgestraft oder so.

Jetzt die Frage....? Hat die Polizei ein Recht so mit mir zu reden ?

Nur weil die Polizisten sind können die noch nicht mit den Bewohnern so reden.

...zur Frage

Wie hoch ist die Chance dieses Jahr mit einem schlechten Realabschluss einen guten Ausbildungsplatz zum Elektroniker - Energie- und Gebäudetechnik zu bekommen?

...zur Frage

Ausbildung Bundespolizei Standort?

Wenn ich eine Ausbildung bei der Bundespolizei machen möchte und vllt angenommen werde, wo würde dann die Ausbildung stattfinden ? Z.b ich Wohne jetzt in Hamburg oder Bremen.
Würde ich dann dort wohnen oder wie läuft das ab ? 🙂

...zur Frage

Psychiatrie, Recht und so?

Also, ich schreibe eine Geschichte, in der eine Figur in der Psychiatrie landet. Sie wurde als Notfall eingewiesen. (Wenn ich das so richtig recherchiert habe...) Sie wollte sich von einer Brücke stürzen, konnte aber gerettet werden, in dem sich ein Polizist mit ihr lange unterhalten unterhalten hat und sie schließlich über das Geländer zurückziehen konnte. Daraufhin begann die Polizei zu ermitteln. Denn sie war schon das dritte Opfer innerhalb einer Woche und im gleichen Alter, wie die anderen Opfer. Im Laufe der Ermittlungen kommt schließlich heraus, dass alle Opfer manipuliert wurden.

Jetzt ist meine Frage, bzw. meine Fragen:

  • Wie lange muss sie dann jetzt noch in der Psychiatrie bleiben? Oder kann sie direkt entlassen werden? Also, nachdem man festgestellt hat, dass sie manipuliert wurde?
  • Wenn sie jetzt länger in der Psychiatrie bleiben muss, darf sie dann auf die offene oder bleibt sie dann auch in der geschlossenen?
  • Wenn jetzt jemand Kontakt mit ihr aufnehmen möchte, zum Beispiel der Polizist, der sie gerettet hat, wie verläuft das dann? Bzw. sie verlangt nach ihm und will mit ihm reden? Darf sie dann telefonieren oder direkten Kontakt zu ihm haben? Andersherum natürlich auch, wenn er mit ihr Kontakt aufnehmen möchte? (Also, bevor das jetzt falsch klingt, weil der Polizist seine "Distanz" überschreitet oder so ähnlich... Die kennen sich schon ein bisschen länger und der Umgang tut den beiden auch gut. Das weiß halt nur noch keiner zu dem Zeitpunkt in der Geschichte...)

So, vielen Dank an alle, die mir helfen können oder es versuchen. Ich hätte natürlich auch googeln können, aber ich muss gestehen von den 1.254.225 Ergebnissen sind sicherlich 1.004.215 nicht wirklich hilfreich und den Rest verstehe ich dann wahrscheinlich gar nicht. Ich habe es versucht, aber bin gescheitert.

Vielen Dank für die Hilfe und das lesen dieses langen Textes!

Herzliche Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?