Chance verpasst, weil ich nach dem Abi nicht ein halbes Jahr weggehe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

NEIN - Du hast Dich zumindest teilweise von Deinem Freund beinflussen lassen - danach alles selbst und so gut organisiert - und nun ist relevant was "alle" sagen??

Abzusagen wäre nicht doof sondern strohdumm. Denn Du hast nicht nur die Möglichkeit eines Auslandssemesters sondern gerade im pflegerischen, medizinischen Bereich eines humanitären (längeren oder kürzeren) Auslandeinsatzes (wo Du nicht nur andere Kulturen kennenlernst sondern echte Hilfe leistest) - sei es nach der Ausbildung, als Studentin während den Ferien, allenfalls als Praktikum oder auch später als ausgebildete Ärztin - zB bei

Immenhof 07.07.2017, 21:47

Tut mir leid, aber wer das Wort Ferien/Semesterferien verwendet, hat kaum Ahnung von naturwissenschaftlichen Studiengängen.

0

So ich bin zum PC gewechselt weil dieser Beitrag länger wird. Ich schreibe dir aus der Sicht einer Studentin(und selbstverständlich ist es meine persönliche Meinung).

Zuerst einmal um auf die von Andere erwähnten Semesterferien einzugehen. Ich kann dir jetzt bereits mit grosser Wahrscheinlichkeit sagen, dass sie im Medizinstudium anders ausfallen werden, als gedacht. Es gibt keine Ferien, die offzielle Bezeichnung heisst Vorlesungsfreie Zeit und sämtliche Naturwissenschaftliche Studiengänge haben in dieser u.a Labor, Klausuren, Praktika etc-> die Chancen länger wegzugehen sind eher gering.

Dann gibt es in meinem Leben bisher eine Sache, die ich bereut habe und zwar weil ich sie nicht gemacht habe. Ich habe damals aus diversen Gründen kein Austauschjahr gemacht, bin aber zum Glück ein halbes Jahr nach Australien, habe dann meinen Freund kennen gelernt und wollte nach 3 Monaten der Trennung wieder zurück(is aber eine andere Geschichte).

Es klingt im ersten Moment evtl blöd alles abzusagen und hättest du deinen Medizinstudienplatz bekommen, hätte ich dir auch davon abgeraten. ABER eine Ausbildung zur Krankenschwester ist ja sowieso nicht dein Traumjob, sondern nur eine Übergangslösung. Selbst wenn es danach nicht mehr klappen sollte(und warum solltest du keine Möglichkeit mehr bekommen?). Alternativ könntetst du eine pharmazeutische Ausbildung beginnen. Das Grundwissen würde mit Sicherheit auch nicht schaden. Da du ja Wartesemester brauchst, kannst du den Medizinertest ja auch noch weiter nach hinten schieben. Du hast Angst eine gewisse Sicherheit aufzugeben, wie sehr viele, aber wie schon gesagt im schlimmsten Fall machst du eben eine andere Ausbildung. Es gibt so viele Möglichkeiten um die Zeit zu überbrücken.

Die Finanzierung liesse sich mit einem Work&Travel in Australien/Neuseeland sicherstellen. Dort wirst du mit Sicherheit sehr viele Leute kennen lernen, dh wirklich alleine sein musst du nicht und Solo Reisen hat sehr sehr viele Vorteile, auch wenn es am Anfang nicht so scheint. Sobald du dort bist, wirst du es sehr schnell feststellen.Falls du dazu noch weitere Fragen hast melde dich gerne.

Mein Tipp gehe ins Ausland, besorg dir ein Working Holiday Visa und nutze die Zeit. Inwieweit sie wieder kommt ist ungewiss, besonders wenn man sein Studium erstmal ernst nimmt. Du wirst deine Sprachkentnisse verbessern und dich persönlich sehr stark weiterentwickeln. Nutze die Gelegenheit neue Erfahrungen zu sammeln und die Möglichkeit unseren Planeten zu entdecken.



Hi peanut, du sagst es schon quasi selbst, das Stichwort ist Erasmus. Stiel jetzt erst mal alles ein, "bereuen" wirst du gar nichts. Dein Leben läuft dir ja nicht davon. Später gehst du mir Erasmus 1 Semester ins Ausland, das ist doch auch was feines? Außerdem kannst du in den Semesterferien auch verreisen... Gruß, Cliff

Immenhof 07.07.2017, 21:35

Semesterferien gibt es nicht. Sondern nur vorlesungsfreie Zeit mit Labor/Praktika und Co

0
CliffBaxter 08.07.2017, 04:52
@Immenhof

"Semesterferien gibt es nicht" :)) natürlich gibt es die .) geh mal ganz piano an die Sache, du musst nicht die gesamte vorlesungsfreie Zeit durch Praktika hecheln... da bleibt genug für die ein oder andere Reise... Gruß, Cliff

0
CliffBaxter 08.07.2017, 04:58
@CliffBaxter

"wer das Wort Ferien/Semesterferien verwendet, hat kaum Ahnung von naturwissenschaftlichen Studiengängen"

abgeschlossen - genug Erfahrung...?

0
CliffBaxter 08.07.2017, 05:00
@CliffBaxter

also macht keine künstliche Panik und genießt die Zeit... diese Studienzeit wird nie zurückkommen... das ist wahr... 

0

Was möchtest Du wissen?