Chance der Rückgabe? Meine Bahncard 25 hat sich automatisch verlängert, aber ich brauche sie nicht.

6 Antworten

Ich hatte vor einem Jahr das gleiche Problem. Hatte eine BahnCard 50, die ich nach zwei Monaten wegen eines Umzugs nicht mehr brauchte. Die Bahn selber hat nicht mit sich reden lassen. Bin dann zur Verbraucherzentrale, die haben mir den Tipp gegeben, dass es in NRW eine Schlichtungsstelle Nahverkehr gibt. Die helfen und beraten kostenlos. Und es hat geklappt.

Ich glaube nicht, dass da viel geht! Dafür gibt es ja die Kündigungsfristen! Und den kausalen Zusammenhang zwischen Jahreskarte für den Berufsweg und der Bahncard muss man nicht zwangsläufig sehen! Die kann man ja für andere Fahrten benutzen!

Ich hatte mal das selbe Problem mit der Deutschen Bahncard. Das ging sogar so weit, dass ich einen Brief von einem Inkassobüro bekam. Damals wohnte ich noch in Dänemark und hatte mir auf einer Deutschlandreise die Bahncard gekauft. Ich habe die Sache dann so gelöst, dass ich einen höflichen aber bestimmten Brief schrieb, indem ich erklärte, dass ich die Bahncard nicht benötige und nicht mit einer automatischen kostenpflichtigen Verlängerung gerechnet hatte. Zusammen mit dem Brief schickte ich die Bahncard zurück und damit war die Sache erledigt.

Was möchtest Du wissen?