Chance auf ein Medizinstudium mit 2,7 Abi?

7 Antworten

Das kommt ganz drauf an wie viele Plätze da sind.Die Nachfrage bestimmt oft den NC..Manchmal hilft ein Wartesemester auch.Das ist von UNI zu UNI unterschiedlich.Die Ansprüche sind halt sehr hoch...Sehe das eher als schwierig mit dem Notendurchschnitt.Versuch macht Klug!

Nach 6 Jahren solange du nichts anderes studierst bekommst du direkt einen Platz. Mir persönlich war das lange hatte Schnitt von 3,6 deswegen bin ich nach Bulgarien gegangen.

Ha ich komme aus Heidelberg.Mit dem Notendurchschnitt würde ich mich auf alle Fälle eintragen.Aber es kommt irgendwie nicht so richtig rüber, das du ganz wild darauf bist Medizin zu studieren.Vielleicht solltest du dir nochmal Gedanken machen was sonst noch infrage kommen könnte.

soweit ich weiß, ist der momentane NC für Medizin bei 1,0.

Das ist nicht so.Wer will heute noch Arzt werden.Die Unix klagen über einen starken Rückgang.Somit erhöhen sich ihre Chancen enorm.

0

Jede Uni hat auch eine Quote für "Eigeneinstellungen". Dabei gelten dann nur intern geregelte Kriterien, keine Abi-Note. Das nutzen zB "minderbegabte" Kinder der zuständigen Professoren. Oder bei einer Dienstverpflichtung über viele Jahre bekommt man auch über die Bundeswehr einen Studienplatz.

Was möchtest Du wissen?