Chance auf Bestrafung bei Vergewaltigung ohne Beweise?

19 Antworten

Er wird bestraft werden wenn gesehen wird, dass das von dir nicht ausgedacht sondern wirklich geschehen ist. Dazu gibt es dann Psychologen, die sich die Gespräche mit anschauen und sie bewerten. Und sollte er keine Alibi für die Tatzeit haben, sieht es natürlich noch schlechter für ihn aus. Viele bringen den Fall der Vergewaltigung sogar meist noch später zur Anzeige, da sie sich dafür schämen. Also kein Problem und lass dich nicht einschüchtern;)

Die Verjährungsfrist beträgt NICHT grundlos ZWANZIG JAHRE - und diese BEGINNT ERST AB DEM 30. LEBENSJAHR!
SELBSTVERSTÄNDLICH kann die Anzeige noch Erfolg haben! (Auch wenn leider die Verurteilungsraten nicht sonderlich hoch sind, da beim geringsten Zweifel selbstverständlich gelten MUSS "im Zweifel Freispruch", da man keine Unschuldigen verurteilen will/sollte!).


Und: Es ist DIE REGEL und NICHT die Ausnahme, dass Opfer unter SCHOCK stehen und ein VERDRÄNGUNGSMECHANISMUS einsetzt oder zumindest ANGST vor dem Täter (Drohungen, Gegenklage...), den Reaktionen des Umfelds, fehlender Verurteilung, den emotionalen Folgen des Prozesses selbst bei dem ein ausführliches Kreuzverhör sein MUSS, um sicherzustellen dass die Aussage nicht erstunken und erlgogen ist etc.pp. -- dies hat mittlerweile (2017) Eingang ins Strafrecht gefunden und die Erweiterung der Verjährungsfristen nach sich geführt. Also DAVON definitiv NICHT abschrecken lassen!

Viel wichtiger ist, ob man als tatsächliches Opfer emotional-psychisch in der Lage ist einen solch harten Prozess durchzustehen, bei dem das Trauma intensiv nochmal aufgearbeitet werden muss, in sämtlichen noch erinnerbaren Details... aber natürlich ist auch der Druck nicht zu verachten, den man verspürt, wenn man sich bspw. mitschuldig fühlt, dass man nicht alles getan hat, dass es nicht auch noch anderen so ergeht... Das muss gut abgewogen werden. Opferverbände / Psychotherapeuten können helfen, das für sich selbst zu klären.

Es gibt einen Beweis. Deine Aussage ist ein sogenannter "Zeugenbeweis" und kann durchaus ausreichend für eine Verurteilung sein. Es kommt hier immer darauf an, ob die Aussage glaubwürdig und in sich schlüssig ist. Unmöglich ist das aber auf keinen Fall.

war das eine Vergewaltigung?

Hallo , Mein Bruder hat mich gerade auf twitter angeschrieben ob ich mich noch an etwas erinnere , und um das geht es mir jetzt... Als ich so um die 4-5 war waren mein Bruder und Ich immer zusammen duschen, ich weiß nicht mehr warum. Er war 12 -14 jahre alt , ka. Auf Jedenfall wusste ich noch nicht was Geschlechtsverkehr und so war :/ Mein Bruder ließ mich seinen ... Anfassen , ich dachte das wäre normal und habe mich drüber gefreut und habe damit gespielt ._. . Mehr weiß ich nicht, aber mein Bruder meint dass er er auch in mich eingedrungen war, und das wusste ich nicht bis heute...Ka warum :/ er hat sich richtig entschuldigt und meinte dass er es endlich loswerden wollte... War das eine Vergewaltigung? ich fühle mich ein bisschen schlecht, und das ist mir peinlich...und ich will das nicht meiner Mutter erzählen ! was mache ich jetzt?

...zur Frage

wie wahrscheinlich is es, dass wenn man zu unrecht wegen vergewaltigung angezeigt wird, dass man da unbestraft raus kommt?

weil behaupten kann man ja vieles, aber wenn die keine beweise hat

...zur Frage

Jetzt noch Winterreifen aufziehen?

Ich habe noch immer Sommerreifen drauf. Lohnt es sich jetzt überhaupt noch Winterreifen aufzuziehen ? Droht mir eine Strafe wenn ich im Winter mit Sommerreifen erwischt werde?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Vergewaltigung angezeigt und jetzt droht er mit Klage wegen Rufschädigung

Eine Freundin von mir wurde vergewaltigt von einem Burschen. Die Anklage würde jetzt fallen gelassen aufgrund mangelnder Beweise. Keine Zeugen. Aussage gegen Aussage und im Zweifel für den angeklagten. Was natürlich schon sehr ungut ausgegangen ist. Aber dieser bösartige dummer egoistische Mensch will sie jetzt wegen Rufschädigung anklagen. Kommt er damit durch? Er wurde NICHT freigesprochen sondern 'nur' die Anklage fallen gelassen. Wie stehen ihre Chancen? Bitte antwortet liebe Grüße und Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?