Chamäleon trinkt nichts?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hi,

in ungewohnter umgebung oder ein ungewohnter pfleger können für die tiere stressig sein und ihre gewohnheiten können sich ändern. wenn das weibchen das trinken an der pipette bei dir verweigert, sprühe einfach ausgiebig, so dass sie wasser von den pflanzen lecken kann. meine tiere haben bevorzug von der deckelgaze getrunken. ich sprühe also gezielt an die deckelgaze, so dass sich dicke tropfen bilden, die dann gezielt angenommen werden.

am besten direkt nach dem sprühen aus dem blickfeld des weibchens verschwinden. dann wird sie sicher auch wieder trinken.

lg jana

Frag doch deine Tante, die kennt ihr Tiere wohl am besten

Chicksiii 19.01.2017, 19:00

Ja das werde ich auf jeden Fall auch machen ich habe nur Angst, dass es schlimm ist, da das Chamäleon zu Zeit eh nicht richtig frisst und alles...😕

0
jaybee73 20.01.2017, 10:02
@Chicksiii

hi,

achte darauf, dass die augen nicht einfallen und das mindestens 2x täglich das terrarium gut besprüht wird. sollten die augen aber einfallen und das tier auch sonst einen apathischen oder kränklichen eindruck machen, dann begebe dich umgehend mit dem tier zu einem reptilienkundigen tierarzt. denn wenn ein chamäleon krank ist, gilt es, keine zeit zu verlieren.

lg jana

0
Amy13102000 19.01.2017, 19:03

Ich denke er wird sicher nicht innerhalb der nächsten Stunde sterben.. es kein sein dass die Situation gerade selber für ihn ungewohnt ist, da normalerweise deine Tante ihn ja versorgt.. ich kenn mich wirklich nicht gut mit Chamäleons aus aber wenn du wirklich so unsicher bist und deine Tante nicht erreichen kannst, ruf einfach einen Tierarzt an, der kann dir sicher weiter helfen

0

Was möchtest Du wissen?