Chamäleon abgestürzt, was nun?

2 Antworten

tiere greifen auch mal daneben, so dass unfälle passieren.

wenn keine offensichtliche wunden zu erkennen sind und das tier in der lage war, zu laufen, würde ich beobachte, aber nicht unmittelbar den notdienst aufsuchen. muss ja nichts passiert sein: selbst wenn du mit einem x-fachen an gewicht auf einen ungepolsterten boden aus 1m höhe knallst, handelst du dir nicht zwangsläufig einen bruch ein.

Ok, vielen Dank. Ja es konnte laufen, klettern und kämpfen. Bisweilen hockt es noch immer in seiner Pflanze. Die Lampen sind wieder auch wieder aus. Ich hoffe es erholt sich wieder vom Schock.

1

Hing es kopfüber an der Lampe? Generell sind die Lampen nicht zu unterschätzen und sollte vor allem bei kletternden Arten, wie Chamäleons außerhalb des Terrariums liegen. Es könnte sich durch die Hitzeentwicklung an der Lampe verbrannt haben:

http://chamaeleons-online.com/wiki/Verbrennungen

Im Moment ist es mit sicherheit noch geschockt von dem plötzlichen Aufwachen und dem Fall, du solltest das Tier in Frieden lassen, aber dennoch weiterhin beobachten. Sollte sich der Zustand verschlechtern, sollte unbedingt ein reptilienkundiger Tierarzt aufgesucht werden.

Gruß Salty1

Nein, es hing vertikal mit dem Kopf nach oben dran. Der Käfig war bei meiner letzten Berührung allerdins nicht mehr als lauwarm und so dachte ich das es ihm nichts ausmacht. Bewegen konnte es sich auch einwandfrei. Und die Färbung war sehr intensiv (es ist türkis-blau-gelbfarben), Vielen Dank für die Antwort.

1

Was möchtest Du wissen?