CH-Militär: Müsste der Arbeitgeber etwas zu den 80% EO beisteuern oder wäre für ihn meine Anstellung während meiner Militärzeit kostenneutral?

1 Antwort

Während der RS erhältst du die Mindest EO von Fr. 62.00. Ob du angestellt bist oder nicht, spielt keine Rolle. Dazu gibt es noch den Sold von ein paar Franken pro Tag.

Wenn du Kinder hast, erhältst du Kinderzulagen. Ob du angestellt bist oder nicht, spielt in der RS keine Rolle, außer dein Arbeitgeber bezahlt dir mehr aus eigenem Sack.

Es gibt eine "Sozialhilfe" der Armee, bei der du Unterstützung anfordern kannst, wenn du beispielsweise eine Wohnung hast o.ä.

Nach abgeschlossener Rekrutenschule erhältst du von der EO währen dem Militärdienst 80% deines Lohnes. Viele Arbeitgeber bezahlen jedoch weiterhin 100%. In einem Anstellungsverhältnis geht die EO Zahlung an dein Arbeitgeber und wenn du nicht angestellt bist, direkt an dich.

Wenn du direkt den Militärdienst antrittst und keinen Verdienst hattest, wird ein Lohn anhand deiner Ausbildung kalkuliert.

Was möchtest Du wissen?