Cetirizin wirkungslos wegen Stress?

2 Antworten

Müde zu sein ist eine Nebenwirkung von Cetiritzin. Meine Mam hat das auch genommen und hat deswegen auf Lorano gewechselt, weil sie kurz nach der Einnahme immer tot müde war. Jetzt da sie Lorano gegen ihre Allergien nimmt, ist das verschwunden.

Wenn man das zu oft nimmt kann es passieren das der Körper eine Immunität aufbaut. Ich würde versuchen es nur alle paar Tage zu nehmen sollte das nicht wirken probier es mal mit einem anderen Medikament und nimm das nur alle paar Tage :)

kann ich problemlos wechseln oder sollte ich das erst mit nem Arzt besprechen?

0

Tips gegen Stress und Motivationslosigkeit

Seit einem längeren Zeitraum stehe ich jetzt schon unter psychischer Dauerbelastung die sich leider mit vielen Symptomen rächt und zu einer Art Teufelskreis entwickelt :S

Ob Reizbarkeit und Aggressionen, emotionaler Überreaktion (ich kann wegen allem oder auch nichts ständig losheulen), starker Motivationslosigkeit (ich kann mich nicht hochraffen meine normale Arbeit für die Uni zu machen, könnte den ganzen Tag im Bett bleiben und mach das auch zunehmend) und ich traue mir auch so ziemlich nichts mehr zu. Defacto ziehe ich mich von meinem Freundeskreis und eigentlich allem zurück, stecke den Kopf in den Sand und mache gar nichts mehr :S

Körperlich äußert sich das in Hautproblemen und Allergien, die mir meine Ärztin diagnostizierte, die von Stress herrühren und allgemeiner Müdigkeit.

Was ist mit mir los? Wie schaffe ichs da wieder rauszukommen? Denn die Krux ist, dass sich ein Großteil meines Stresses leider durch mein Nichtstun nur vermehrt. Würde ich mich endlich aufraffen können, wäre der Arbeitsdruck an der Uni geringer und ich hätte weniger Stress mit Freunden und Familie.

...zur Frage

Wie soll ich das alles hinbekommen?

Also ich hab in letzter Zeit ziemlich viel Stress weil ich am Wochende für Theorie Prüfung am Montag , Mathe Arbeit am Mittwoch und Bio Test am Montag lernen muss . Ich weiß nicht mehr wie ich das alles unter einen Hut bekommen soll. Ich hab einerseits vor der Theorie Prüfung Angst da es mein 2. versuch ist weil ich beim ersten Mal leider mit 15 Fehlern durchgefallen bin aber für Mathe müsste ich eigentlich auch viel lernen weil ich nicht sonderlich gut in Mathe bin. Habt ihr Tipps wie ich mit all dem umgehen soll und ob ich mir vielleicht einen Lernplan oder so machen soll ?

...zur Frage

nimmt man beim schriftlichen abitur viel ab? wegen stress usw?

ich hatte nämlich schon in der 11.klasse, als wir wegen der seminararbeit so viel stress hatten, schwierigkeiten mit dem essen und so. i-wie klappt das bei mir nicht , wenn ich 10h in der schule bin, schaff ich es nicht ordentlich zu essen. und dann nehme ich halt ziemlich schnell ab,und kann es auch nicht mehr wirklich stoppen, und dann hab ich letztes mal bis august gebraucht um mein normalgewicht wieder zu erreichen.........ziemlich ätzend.

...zur Frage

Stress in der Schule, keinen Hunger, Traurig,..

Hallo :)

Ich habe im Moment ziemlich viel Stress in der Schule. Stehe kurz vorm sitzenbleiben. Ich fühle mich ziemlich schlecht weil ich eigentlich ganz gut in der Schule bin aber in letzter Zeit, besonders vor den Arbeiten, bin ich total nervös kann fast nicht schlafen und verhaue die Arbeit auch meistens wegen der Nervosität und der Angst. Außerdem habe ich (ich denke wegen den Stress?!) überhaupt keinen Hunger mehr und komme locker mit nur ein paar Cornflakes über den Tag hinweg. Außerdem bin ich total traurig in letzter zeit. Es gibt eigentlich gar keinen ''richtigen'' Grund außer wegen der Schule. Meine Eltern machen sich auch schon sorgen um mich und merken das ich total neben der Spur bin weil ich den ganzen Tag nur so rumlaufe (.__.) Meine Freunde bemerken das auch schon weil ich eigentlich ein Mensch bin der den ganzen Tag nur lacht und so. Geht es jemanden vielleicht genau so oder hat jemand Tipps? Vielen Dank schon mal im voraus :)

...zur Frage

Angst vor schlechten Noten - Was tun?

Ich habe im heurigen Schuljahr meine vierte 5 geschrieben, obwohl ich im letzten Jahr einen guten Erfolg hatte. Es liegt alles daran, dass ich in Englisch meine erste 5 bekommen habe - das Fach wo ich normalerweise nur 1en und 2er hatte. Das war die größte Enttäuschung für mich und ab diesem Tag war ich dann ziemlich unmotiviert in der Schule und habe etwas nachgelassen. Vor lauter Angst noch mal schlechte Noten zu bekommen - bekomme ich tatsächlich schlechte Noten. Da ich jetzt schlecht angefangen habe, mache ich unbewusst schlecht weiter. Wie kann ich das ändern? Früher als ich noch gut war ging ich ganz entspannt an die Sache, nun mache ich mir nur noch zu viele Sorgen und Stress. Wie kann ich meine Einstellung ändern?

...zur Frage

Mich stresst einfach alles :(

Ich bin jetzt 14 Jahre alt und werde in diesem Jahr 15. Ich habe zurzeit in der Schule einen grossen Stress. Bin in einer Phase bei der ich ziemlich durchkämpfen muss und nicht aufgeben darf. Ich fühle mich trotzdem jeden Tag meist schlecht, gegensatz zu den anderen, die eigentlich das Leben viel leichter als ich haben. Ich kann ziemlich viel mit Freunden lachen aber es gibt Tage z.B wie heute bei denen ich mich nur noch töten würde. Ich glaube ziemlich nicht, dass es wegen der Pubertät ist. Es ist glaube der Druck den ich in der Schule bekämpfe. Mein Problem ist ja eigentlich in der Schule das ich wieder in die Realschule will, doch es zurzeit für mich eng ist. Wie fest ich auch eigentlich gegen diesen Druck und Stress kämpfe, wird es bei vielen Tagen nicht besser. Ich will einfach mal ein Leben haben ohne diesen ganzen Schulstress, ohne das ich mich jeden Tag weiterhin mich selbst '' verletze''. Was würdet ihr jetzt meiner Stelle tun, damit ihr die Gedanken wieder frei kriegt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?