Cetirizin auf Rezept erhältlich?

8 Antworten

Du kannst Cetirizin ohne Rezept in der Apotheke kaufen. Wenn es Dir der Arzt verschreibt, zahlst Du die fünf Euro "Rezeptgebühr". Es sei denn, Du bist durch die Krankenkasse von Zuzahlungen befreit. Mein Arzt verschreibt mir das. Es ist also möglich, das Medikament auf Rezept zu bekommen.

Da wir von der Zuzahlung befreit sind, kann ich also mir ein Rezept vom Arzt holen und das Medikament kostenlos in der Apotheke abholen? Vielen Dank für deine Antwort!

0
@Pinocchio2011

So sollte es sein. Was hast Du für eine Allergie? Ich reagiere allergisch auf Insektenstiche.

Lieben Dank auch für's Kompliment.

0

Das solltest du bei deinem Arzt klären, denn nicht jedes Medikament für eine Allergie ist Rezeptpflichtig. Für viele darf kein Rezept mehr ausgestellt werden.


LG Pummelweib :-)

...wenn Du ein Kind bist ja, bei Erwachsenen nicht! Wenn Du aber ein Antiallergikum brauchst, gibt es auch verschreibungspflichtige Arzneimittel die gut bzw. sehr gut helfen können!

Cetirizin Rezeptpflichtig?

Ich bin alergisch auf Pollen und war deshalb auch vor drei wochen beim Arzt.

Der hat mir Cetirizin verschrieben und seither benutze ich das und habe auch keine Symptome mehr.

Nur ist mir jetzt die Packung alle gegangen. Muss ich nochmal zum Arzt, damit der mir ein Rezept ausstellt oder kann ich das rezeptfrei bei der Apotheke bekommen?

Mit Rezept musste ich nur ca 5€ zahlen. Falls es ohne geht, muss ich dann mehr zahlen?

Alter 17, falls das relevant ist

...zur Frage

Zuzahlungsbefreiung bei Krankenkassen - kennt sich jemand damit aus?

Hallo zusammen,

bei Krankenkasse (speziell in meinem Fall bei der TKK) kann man Zuzahlungsbefreiungen beantragen. Dazu muss man sein Gehalt angeben und die Krankenkasse rechnet aus, wieviel man in einem Jahr höchstens bei Medikamenten oder anderen gesundheitlichen Leistungen an Zuzahlung ausgeben muss.

Hier meine Fragen: Was genau ist eigentlich eine Zuzahlung? Und kann ich bei der Ausrechnung der jährlichen Zuzahlung NUR Medikamente angeben, die ich auf Rezept bekommen habe? Oder auch bei Medikamenten, die ich auch so brauche (Kopfschmerztabletten etc...) Ich bin da ein bißchen überfordert und freue mich, wenn mir jemand helfen kann...

...zur Frage

Grünes Rezept und Zuzahlungsbefreiung?

Ich habe eine Zuzahlungsbefreiung von der AOK. Gestern war ich wegen Ohrenschmerzen bei meiner Hausärztin, die gab mir ein grünes Rezept für ein paar Tropfen. In der Apotheke sollte ich dann 12,-€ dafür zahlen, muss ich dort auch meinen Brfreiungsschein angeben oder ist das nur ein falsches Rezept?

Kann ja nicht sein, dass ich ne Befreiung habe und am Ende mehr dafür bezahle, als ohne.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?