Kann ich die Pilleneinnahme mit Cerazette mitten im Zyklus starten?

1 Antwort

Rufe doch einfach dort an, die Arzthelferin dürfte das doch auch beantworten können, schätze ich. Ansonsten kann dir der Arzt das auch am Telefon beantworten, musst deshalb ja nicht gleich wieder in die Praxis rennen. Wer weiß, welche Probleme du bekommst, wenn du entgegen der Empfehlung mittendrin anfängst.

Antibabypille anbrechen?

Hallo ihr lieben,

ich lebe mit dem AGS LATE ONSET seit Anfang meiner Pubertät und bekam mit 13 J. die Maxim Pille verschrieben, welche ich alles andere als vertragen habe. Nun nach 4 Jahren. habe ich ein halbes Jahr auf die Pille verzichtet wodurch es mir gesundheitlich um einiges besser ging. Nun nehme ich dank des Frauenarztes die Juliette seit 4 Wochen, welche anscheinend besser vertragbar sein soll und ich diese 3 Monate ausprobieren soll. Aber ich vertrage auch diese schlecht und vor allem psychisch. Der Frauenarzt und Endokrinologe meint allerdings, dass nur dies mir helfen würde oder Cortison. Nun war es vorgestern so schlimm, dass ich dachte ich sterbe (schlimme Panikattacke im Zug, da Lunge verstopft bezüglich Pille). Mein Körper und am meisten meine Psyche spielen stark verrückt. Heute ist der 8. Tag meiner Pillenpause und ich müsste theoretisch später wieder eine nehmen, habe allerdings ungeschützten Sex gestern gehabt, wobei mein Verlobter in mir kam. Was meint ihr, wäre es besser wenn ich sie heute nochmals nehmen würde bezüglich Verhütung oder lieber nicht? Aktuell habe ich noch meine Periode stark, da es der 3. Tag von ihr ist. Fange im Oktober eine Ausbildung an.

...zur Frage

Minipille Cerazette - trotzdem mit Kondom verhüten?

Hallo ihr Lieben,

ich nehme nun seit 2 Tagen die Minipille Cerazette. Als ich beim Frauenarzt war, eminte diese, ich soll die ersten 10 Tage zusätzlich mit Kondom verhüten, weil ich mit der Einnahme der Pille erst am 7ten Zyklustag begonnen habe.

Ich habe vergessen dann nachzuhaken, ob der Schutz der Pille nach 10 Tagen dann ausreicht- also auch OHNE KONDOM - um nicht schwanger zu werden.

Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen? Denn ich würde gerne mit meinem Freund ohne Kondom schlafen, bin mir aber nicht sicher ob der Schutz der Cerazette alleine ausreicht...

Danke schonmal für eure Antworten =)

...zur Frage

Regelschmerzen und Blutung nur Morgens?

Hallo Zusammen,

ich habe nach einer Fehlgeburt das erste mal wieder meine Regelblutung.

Komischerweise habe ich die Blutungen und Schmerzen nur am Morgen. Kennt das jemand?

Als Verhütung nehme ich die Pille Cerazette.

...zur Frage

pille vergessen nun empfindliche/schmerzende brustwarzen

Ich hatte vom 26.11-28.11.14 meine Periode. Sie ist immer so kurz bei der evaluna 20. Ich hätte mit der pille am 2.12. Beginnen müssen. Habe aber erst am 5.12(4 zyklustag )bekommen .1 und 2 vergessen. Zyklustag 7 hab ich vergessen, und 10-12. Am zykkustag 5/6 habe ich ziehende schmerzen gehabt und schleim sehr dehnbar. GV am Zyklus Tag 2/3/4/6/8/9/10 Seit Zyklus Tag 11 und heute 12 habe ich sehr empfindliche Brustwarzen und seit ca 3 tagen weisslichen Ausfluss. Ausserdem müde seit 2 tagen. Letzten Monat war ich beim FA. Die Pille nehme ich noch nicht solange und nie regelmäßig. b.z.w. sagte mein FA. Die muss ich pünktlich und immer nehmen sonst wirkt die nicht.. Bin aber verwirrt über die empfindlichen Brustwarzen und die tun auch weh wenn mein Freund beim sex dran Spielen will. Ich müsste in 7 tagen meine mens bekommen. Habe immer so kurze Zyklen.

...zur Frage

2 Mal im Monat Periode durch Antibiotika?

Habe vom 10. bis 15. April Antibiotika genommen, am 25. April habe ich die letzte Pille genommen, eigentlich sollte ich die Periode also vom Sonntag 29. April bis Mitttwoch 2. Mai haben

Ich hatte jedoch sehr stark meine Periode am 13. April bekommen

(Pille Belara) habe da Antibiotika und Pille zusammen genommen ist das normal..? jetzt ist das Blister fertig und ich hatte nur eine leichte Periode. Und ja , mir ist bewusst dass die Wirkung der Pille nicht mehr gewährleistet ist

...zur Frage

Pille (cerazette) 1 mal vergessen, schwanger?

Hallo Leute. Ich nehme seit dem 15. April die Cerazette. Ich habe am 5. Zyklustag damit begonnen. Ca. Vor einer Woche bekam ich immer wieder "Durchfall" (flüssiger Stuhl, oft direkt nach Einnahme von Nahrung). Am 5. Mai (25. Zyklustag) hatten mein Freund und ich ungeschützten Geschlechtsverkehr. Am Sonntag darauf, am 8. Mai (28. Zyklustag) habe ich dann die Pille vergessen. Ich habe sie am nächsten Tag mit der Pille vom Montag eingenommen. Heute morgen (11. Mai - 31. Zyklustag) habe ich nun totale Kreislaufprobleme. Mein Kreislauf bricht ständig zusammen und läuft auf Sparflamme. Ich habe Wallungen und heftige Kopfschmerzen, was ich auf meine verspannte Nackenmuskulatur schiebe. Jetzt habe ich mega Angst dass ich vielleicht schwanger sein könnte? Im Internet und im Beipackzettel finde ich nichts konkretes darüber! Bitte helft mir! -.-

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?