Cerazette-Pille; Nach wie vielen Tagen ist der Empfängnisschutz gewährleistet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst auch an den Tagen 2-5 des Zyklus beginnen und musst dann 7 Tage zusätzlich verhüten. Das steht so in der Packungsbeilage.

Von anderen Tagen steht tatsächlich nichts drin - daher würde ich mich auf die Angabe der FA verlassen und nicht auf irgendwelche Leute im Internet. Bis dahin halt einfach noch ein Gummi drauf und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast du aber den Beipackzettel nicht richtig gelesen.



Warten Sie auf den Beginn Ihrer Regelblutung. Die erste Tablette Cerazette wird am 1. Tag der Regelblutung eingenommen. Sie müssen keine zusätzliche Methode zur Schwangerschaftsverhütung anwenden.
Sie können auch an den Tagen 2 – 5 Ihres Zyklus mit der Einnahme beginnen. In diesem Fall müssen Sie jedoch an den ersten 7 Tagen der Tabletteneinnahme eine zusätzliche Methode zur
Schwangerschaftsverhütung (Barrieremethode, z. B. Kondom) anwenden

So steht es wortwörtlich in der Packungsbeilage und das gilt auch, wenn du mitten im Zyklus mit der Einnahme beginnst. Alles klar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christianwarweg
17.07.2016, 22:00

Und woher stammt die Information, dass es auch so ist, wenn es nicht an Tagen 2-5 war?

0

Was möchtest Du wissen?