Cerankochfeld hat Brandflecken wie bekomme ich die weg?

...komplette Frage anzeigen Herd aus Ceran - (Küche, putzen, Cerankochfeld) Ceranfeldherd - (Küche, putzen, Cerankochfeld)

6 Antworten

Ich kann das Bild zwar nicht sehen, aber versuch es mal mit einem in Zitronensaft getränketen Lappen. Den einige Stunden auf dem kalten Ceranfeld liegen lassen, dann müßten die Flecken weg sein.....

Hallo tatal263,

sicherlich hast du ein Geschirrspülerpulver zu Hause. Schütte davon 2-3 Eßlöffel in eine Schüssel, übergieße es mit soviel kochendem Wasser, dass eine dicke Pampe entsteht und verrühre es so lange, bis das Pulver sich aufgelöst hat. Das trägst du dann auf das Ceranfeld auf, verreibst es ein wenig mit einem weichen Schwamm und lässt es eine Weile (am Besten über Nacht) einwirken. Danach mit viel klarem Wasser entfernen. Bitte für die Glasfläche keine Glitzischwämme, Akkopads oder Stahlwolle verwenden- das würde die Bedruckung beschädigen und das Glas verkratzen. Es gibt spezielle Edelstahlspiralen- diese kannst du auch zum Putzen des Kochfeldes verwenden.

Viel Erfolg und viele Grüße

Na, DAS ist doch mal ein richtig brauchbarer Tipp! :-) DH!

1

Das sieht aber mächtig ramponiert aus. Ich würde einen Ceran-Schaber einsetzen, um die Kalkkrusten zu entfernen und dann mit Ceraclen (?) nacharbeiten, das löst sowas ganz gut. Vielleicht mit längerer Einwirkzeit und Wiederholung.

Solche Flecken entstehen n ur, wenn was überläuft, wenn Salzwasser drüber sprudelt, dann sollte man das eigentlch gleich abkalten lassen und sofor putzen, so, wie das aussieht, ist das total ausgebrannt, ich Denke, dass man das nicht mehr hin kriegt!

Versuchs mal folgendermassen! Kennst Du den Putzstein?Damit mal richtig putzen, dann gibt es bei uns in der Apotheke ein supertolles Mittel, das heisst, Krust Ex, damit putze ich mein Ceranfeld immer, wenn mal was eingebrant ist, aber meine sehen nie so schrecklich aus, das ist mangeldes Putzen, anders kann ich das eider nicht sagen!

Ceranfelder sollte man immer sofort reinigen und mit dem Putzstein geht das wunderbar, es gibt ausser dem Krust ex nichts, was besser ist!

Ich habe mein Ceranfeld jetzt 14 Jahre und er sieht aus wie neu, weil ich ihn immer pflegen, das brauchen die halt! L.G.Elizza

Ist vielleicht öfter mal was übergekocht? Ich hab das bei mir zuhause auch, zumindest jedes mal wenn Wasser oder sonstige Flüssigkeiten übergekocht sind.

nein nicht das ich wüsste. aber dass sieht doch voll hässlich aus. ich hab mal irgendwas von cilit bang oder so ne andere marke gehört die das weg bekommt ich weiß nur nicht ob das überhaupt funz.

0
@talal263

keine Ahnung. Aber Cilit Bang nutzt meine Frau auch, geht wohl super weg^^

0

Das sieht aus wie 10 Jahre benutzt und nie richtig gereinigt. Den Schaden kannst du getrost vergessen. Wenn das Ceranfeld schon so aussieht, möchte ich die restliche Küche erst gar nicht sehen : ((( Bei Ceranfeldern sieht man normal die Spulen nicht. Neue kaufen und täglich richtig nach Vorschrift reinigen.

Was möchtest Du wissen?