Ceranfeld polieren?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei uns gibt es in der Apotheke ein sehr gutes Mittel das heisst " Krust-ex " Glaskeramikreinuger, den reibt man mit Haushaltpapier auf das heisse Ceranfeld ein und Poliert es mit wichem Lappen nach, das gibt Schutz und versiegelt die ganze Fläche, dashält auch sehr lange an, es ist zwar etwas Teuer, aber es ist sehr Ausgiebig und sparsam im Gebrauch. Ich hab meinen Glaskeramikherd schon über 10 Jahre und nicht einen Kratzer drauf und koche auch jeden tag! Es ist Einzigartig in der Anwendung & Wirkung, das gibt so eine Art Versiegelung drauf, so dass man es länger nicht machen muss. Es wird Hergestellt in der Schweiz von der Firma "vepochemie ag" in Stallikon Kanton Zürich. www.vapo.ch vllt kann mans ja online bestellen. Ich bekomm es in der Apotheke! L.G.Elizza

elizza 10.07.2011, 22:16

Herzlichen Dank fürs * freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war¨L.G.Elizza

0
krueschahn 05.01.2013, 19:31
@elizza

Auch von mir herzlichen Dank für diesen absolut Klasse-TIPP! Ich probier das mal, bzw. demnächst...

0

Dasselbe Problem habe ich auch. Leider gibt es keine Möglichkeit diese Kratzer raus zu bekommen. Habe mich schon ueberall rkundigt gehabt.

Nimm Cera Clean, ist zwar etwas teurer aber macht eine gute Schutzschicht.

Nachdem das ja Hartglas ist, kann man es an sich (mit normalen Mitteln) nicht polieren.

Da müsste höchstens ein Spezialist dran - und da denke ich, würde vielleicht ein neues Ceranfeld günstiger kommen.

Das ist einfach der "Zahn der Zeit"....

Was möchtest Du wissen?