Cent Stücke zählen lassen (Sparkasse)?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sorry - aber die bisherigen Antworten sind falsch. Fast alle Banken haben die Münzzählautomaten abgeschafft, da die EU beschlossen hat, dass die Banken für die Echtheit der Münzen haften. also kein Falschgeld in Umlauf bringen. Dafür kann aber keine Bank haften. Also geben die Banken das Münzgeld ihrer Kunden an externe Unternehmen, die zählen und rollen. Das herkommen auch die horrenden Gebühren. Versuch die Münzen im Handel nach und nach loszuwerden.

Die Hauptstelle deiner Bank hat einen Münzzähler. Aber nicht alle Filialen. Entweder rollst du die Münzen in Münzpapier oder du gibst die Münzen dort ab zum zählen. Das Geld wird dann auf dein Konto gutgeschrieben. bar bekommst du es nicht.  Und es könnte Gebühren kosten.

Fast alle Banken haben Automaten in denen man Münzen auch in größeren Mengen reinschütten kann um sie zu zählen.

Bei einigen Banken werden dann Gebühren fällig, wenn man das gezählte Geld dann in Scheinen haben möchte. Wenn man das Geld auf sein Konto einzahlen möchte, fallen meistens keine Gebühren fürs zählen an. Aber wie deine Bank das handhabt, musst du vor Ort fragen.

Vielen Dank 😊

0

Was möchtest Du wissen?