Cent große wunde in der achsel

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du warst doch bei einem arzt, wenn er dir keine mittel gegeben hat um die wunde zu desinfizieren wird das wohl schon richtig so sein, du könntest mit ihm ja nocheinmal über das geruchsproblem sprechen, vlt gibt es da auch eine lösung.

aber bei einer offenen wunde würde ich nicht auf hausmittel setzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fissan Silberpuder. Nimmt man für oberflächliche Verletzungen und bei Neugeborenen, damit der Nabel schneller abtrocknet. Gibt es in der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte selber ähnliche Probleme vor vielen Jahren, nur das mein Beulchen im Gesicht war. Da hast du es unter der Achsel noch recht gut getroffen :-)

Da hilft leider nicht wirklich viel. Es stimmt schon, die Wunde muss ablaufen können. Deswegen auf keinen Fall irgendetwas, das die Wundheilung beschleunigt, sonst hast du ruck zuck an der selben Stelle wieder eine Eiterbeule. Kleb dir eine Art Wattebausch oder ein Wattepad darüber zum auffangen der Flüssigkeit. Ansonsten, immer schön waschen und sauber halten. Ich persönlich hab mir damals Desinfektionszeug drauf gemacht, das hat zumindest nicht geschadet.

Und halte durch, ist bald geschafft :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Dein Arzt Dir nicht hilft ist ungewöhnlich!

Kaufe Dir in der Apotheke Betaisodona-Salbe und trage selbige auf, so sollte der Abszess schnell verschwinden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?