Celluliteabbau durch tägliches Workout und ausdauertraining?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, da bist Du schon auf der richtigen Spur. Ein typisches Frauenproblem, Massagen und Bäder können dann angenehm sein, Ausdaueraktivitäten wie Crosstrainer, Laufband und Stepper und besonders auch joggen hilfreich. Hier ein Zitat des bekannten Dr. Müller-Wohlfahrt : "Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. Der Vorteil ist, dass man im Fitnessstudio dann auch noch gezielt die einzelnen Muskelgruppen an Kräftigungsgeräten trainieren kann." Zitat Ende. Tschüss.

Cellulite oder nicht ist leider auch zum großen Teil Veranlagung und deshalb schwer zu bekämpfen. Auch wenn mans vllt nicht ganz wegbekommt, kann man schon was dagegen tun. Wie bereits geschrieben wurde ist regelmäßiger Sport auf jeden Fall schonmal sehr gut. Zusätzlich sollte man sowieso immer min. 2 Liter täglich trinken (Wasser oder ungesüßten Tee, alles andere entzieht dem Körper Flüssigkeit). Zusätzlich kann ich noch regelmäßige Wechselduschen empfehlen, dadurch wird die Haut und auch das Bindegewebe besser durchblutet und gerade morgends bringen die den Kreislauf in Schwung ;)

Viel, viel trinken und regelmäßig entschlacken (z.B. Mit Tees, Sauna insbesondere die Kälte danach, viele reiben sich mit Eiswürfel ein, Schrotkuren, Salzbäder etc.) und ansonsten Kopf hoch! Die Ausstrahlung macht's!

bei Mir ging es ganz durch Trampolin springen weg. Täglich 20 min.

Dauer ca. halbes Jahr.

Ergebnis. Komplett weg und Bonus +25 kilo leichter und klasse Po-form!

Ich habe auch wöchentlich ein Heißes Wellnesbad(drogerie Müller) genommen.

Was möchtest Du wissen?