Cellulite und Dehnungsstreifen bekämpfen? Abnehmen im Gesicht/Doppelkinn weg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Zunächst hast Du Idealgewicht - super.

1 Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen.

2. Durch Sport.

 : "Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. Der Vorteil ist, dass man im Fitnessstudio dann auch noch gezielt die einzelnen Muskelgruppen an Kräftigungsgeräten trainieren kann." 

 Quelle Dr. Müller-Wohlfahrt

Ein typisches Frauenproblem. Trifft auch Weltstars. Spielt auch die Genetik mit. Ganz beseitigen geht nicht, Medikamente und Cremes helfen nachweislich nicht

3 + 4 : Genetik und einseitig abnehmen geht nicht. Aber es wird sich noch etwas ändern. Du bist noch jung.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Die Dehnungsstreifen verblassen mit der Zeit ganz von selbst. Das kann man nicht beschleunigen, auch wenn die Werbung für diverse Öle und Cremes das verspricht.

2. Mit Sport kannst du deine Oberschenkel etwas straffen, aber weg geht auch Cellulite nicht... siehe Antwort Nr. 1.

3. Man kann nicht gezielt an bestimmten Körperstellen abnehmen, und dass sich durch Abnehmen deine Gesichtsform überhaupt ändert, ist sehr unwahrscheinlich. Wenn überhaupt, wirst du dann höchstens elend aussehen. Und abnehmen solltest du auch nicht, du hast ein super Gewicht! Man kann aber durch gezielte Schminktricks sein Gesicht schmaler erscheinen lassen: http://www.gala.de/beauty-fashion/beauty/fuenf-schmink-tricks-so-schummeln-sie-ihr-gesicht-schmaler\_1260524\_225731.html

4. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass du bei deinem Gewicht ein Doppelkinn hast. Aber: Kopf hoch und nicht dauernd nach unten schauen, das hilft! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bereits mit 14 Dir Gedanken über Deinen Körper zu machen, ist doch toll;

dies hätte ich vielleicht vor 7 Jahren auch machen sollen, auch wenn

ich mich nicht daran erinnern kann bereits Cellu gehabt zu haben, jedoch

mit 16 ganz bestimmt. Mit putzfeee stimme ich in Sachen Sport überein,

denn ohne den bekommst Du sie niemals weg. Nach der Schule, an der Uni

habe ich mit dem Joggen angefangen und die Beine schön mit Cremes

massiert. Siehe da, die Cellu ist zu fast 90% weg, und meine Beine sehe

viel viel schöner aus als mit 16!

Sport begünstigt die Dehnungsstreifen, jedoch Cremes helfen dagegen! Bei

gutefrage habe ich einfach mal gesucht:

http://www.gutefrage.net/frage/neue-dehnungsstreifen-loswerden

Danke für den link, putzfee. Ein Doppelkinn ist nicht immer Fett,

sondern oft einfach Haut, die man mit Gesichtsmassagen ziemlich straffen

kann, was ich auch für Deine dritte Frage empfehlen kann. Du wächst

noch, da kann noch viel passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?