Cellulite durch Hormone?

5 Antworten

Hallo Freak! Cellulite hat was mit dem Bindegewebe zu tun, folgt genetischen Vorlagen und wird auch durch Faktoren der Ernährung - hier ist besonders tierisches Eiweiß zu nennen - begünstigt. Cremes, Medikamente und Massagen helfen nachweislich nicht. Aber Ausdauersport leicht betrieben. Also Joggen, Stepper, Crosstrainer, Laufband Radfahren, schwimmen oder ein Workout wie Zumba. Medizinisch bestätigt. Von einem kundigen Fitness - Experten hier aus dem Forum habe ich gelernt, dass wohl auch ein leichtes Krafttraining hilfreich sein kann. Auch der bekannte Dr. Müller-Wohlfahrt sagt :

"Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. "

Ich hoffe ich war Dir eine Hilfe. Alles Gute.

Ja, das kommt von diesen Hormonplastern, auch die Antibabypille schafft wunderschöne Cellulite bei vielen Frauen. Die meisten denken nicht soweit wie du...nun..es ist wohl auch normalerweise nicht ganz so unmittelbar in der Wirkung. Bei dir ist der Zusammenhang noch zuvergegenwärtigen. Bei vielen kommt das erst mit den Jahren, und da die Pille so bagatellisiert wird (ähnlich kernkraftwerke süß in rosa oder anderen Pastellfarben...Fukishima AKW war hellblau angestrichen mit Wölkchen drauf...das zum Thema werbung)...drängt sich der Gedanke, es könne von der Pile kommen gar nicht erst auf.

Wenn du das Pflaster jetzt abgenommen hast..wird das mit den Monaten wieder besser...wenn schon erste Risse aufgetreten sind werden die niemehr ganz verschwinden.

Du kannst jetzt frische Schafgarbe pflücken und in Olivenöl erhitzen, nicht kochen, über nacht auskühlen lassen, filtern ...fertig ist ein Heilöl ganz besonders für solche Hormonprobleme...enthält den Gegenspoieler vom Östrogen...Phytoprogesteron.

Trinke auch viel WASSER, mach täglich einen Spaziergang, geh in die Sonne, substituiere Vitamin D udn laß deine Schilddrüse beim Arzt kontrollieren. Bei jedem Blutbild wird in Österreich automatisch der TSH mitgemessen. Bei uns nur wenn jemand daran denkt. Bei Frauen sollte das immer gemacht werden, kostet auch weder Patioent noch Arzt etwas, zahlt die Krankenakasse. Wegen neuer TSH-Normwerte siehe Thyreotropin Wikipedia.

Es kann auch sein, dass deine Haut ziemlich trocken und auch gereizt war. Ausserdem wiegst du echt zu wenig. (weiß aber nicht wie alt du bist). Jede Frau, egal ob dick oder dünn, hat Probleme mit Cellulite aus den verschiedensten Gründen. Ich glaube aber nicht, dass es von dem Pflaster kommt. Cellulite sind Narben und gehen nicht zurück.

vor 2 monaten hatte ich aber nicht einmal ein hauch von cellulite, das kann doch nicht einfach so aus dem nichts kommen oder? gerade wegen der pille die schwangerschaftshormone enthält, wodurch das bindegewebe wie bei einer normalen schwangerschaft ja weicher wird?

1
@HorseFreak

Cellulite kann auch in kürzester Zeit entstehen. Es kann einfach sein, dass deine Haut ziemlich gereizt und trocken geworden ist und dann einfach "gerissen" ist.

0
@feather200

aber so etwas wie dehnungsstreifen oder risse habe ich gar nicht, kann man die auch irgendwie wieder wegbekommen?

0

Allergie auf Pflaster nach Ritzen?

Also, ich habe mich letztens an meinem Handgelenk geritzt und ein Pflaster darüber geklebt. Hab es auch fast täglich gewechselt und mit Desinfektionsmittel und Narbenpflege (und Wasser) immer Sauber gemacht und gepflegt. Aber seid einigen Tagen habe ich Ausschlag und meine Haut juckt. Meine Eltern dürfen aber nicht wissen das ich mich ritze. Bitte helft mir, was soll ich tun..? Woran könnte es liegen?

...zur Frage

Verhütung (Pille) und rauchen?

Hallo ihr Lieben,

Und zwar nehme ich seid 2,5 Jahren die Pille (bin 17), seid circa einem Jahr rauche ich aber jetzt nicht so super viel eigentlich nur in der Schule vll (2 Zigaretten pro Tag und am Wochenende eben bisschen "chillen") ich weiss dass rauchen und die Pille nicht gut zusammen sind aber viele meiner Freunde machen es trotzdem, ich ja auch. Ist das wirklich so gefährlich?

Zweite Frage auf Grund einer unverträglichen der pille habe ich von meinem Frauen Arzt jetzt so Hormon Pflaster bekommen, die man jede Woche wechseln muss. Wie ist es da mit dem rauchen? Ist das besser oder genauso schlimm wie mit der Pille :)

Danke für euer antworten

...zur Frage

Durch Abnehmen mehr Cellulite

Seid dem ich etwas trainiere und auch abgenommen habe und sich der Muskel etwas wieder aufgebaut hat, bekomme ich mehr von der Orangenhaut wollte eigentlich das sie weggeht..... nur die beine sind betroffen. warum würde es mehr und nicht weniger mir hat man erklärt da ich keine sehr elastische haut habe und ich jetzt an Fett verloren habe ist die masse die das so gesagt glatt machte weniger und dadurch bekomme ich mehr von der Cellulite stimmt das ich weiß ned ob ich das richtig erklärt habe ich weiß ned wie ich das erklären soll...

Sagen wir wie mit einem Kissen kennt ihr die mit der komischen Wattefüllung so mehr drin ist so straffer ist es kaum habe ich weniger drin kann ich mehr beulen rein machen....

Bleibt immer etwas Cellulite gibt es Frauen die ab einem bestimmten alter und durch die Gene einfach sowas nicht ganz wegbekommen?

ich bin 25 1,70 groß und habe jetzt 73 Kilo ist das normal Gewicht ist halt alles soweit in Ordnung nur die haut strafft sich ned mehr richtig.

...zur Frage

Hormonpflaster Wirkung?

Ich habe seit Montag das Hormonpflaster auf der Haut. Jetzt ist das Pflaster an den Seiten schon leicht verdreckt, da sich Fusseln am Kleberand gesammelt haben. Mein Frauenarzt konnte mir nicht viel dazu sagen. Ist das normal oder beeinträchtig das die Wirkung ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?