cellulite : Frage zum Kneiftest!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kenne viele die daasselbe problem haben, mich nicht ausgeschlossen, ichbin allerdings erst 15, ziemlich sportlich und weiß nicht ob man dann überhaupt schon probleme damit haben kann :D also meine logische erklärung lautet: muss nicht gleich cellulite sein ;)

Ich hoffe, folgende Info ist aufklärend: auch Männer können Cellulite bekommen. Das Bindegewebe ist unterschiedlich: Bei Männern ist es ähnlich wie die Saiten eines Tennisrackets (längs und quer verteilt, dadurch straffer), bei Frauen dagegen nur längs (dadurch weniger straff). Die Körperzellen der Problemzonen (Po, Oberschenkel) haben die Eigenschaft, mehr Fett aufzunehmen als anderswo. Dadurch, dass diese Zellen anschwellen, macht sich die Cellulite (Cellula=Zelle) bei Frauen sichtbarer, als bei Männer. Eine gesunde Ernährung (die keine Fetteinlagerung begünstigt) kann Abhilfe schaffen. Kaffee und andere Wundermittelchen, wie Cremes, z. B., sind dazu denkbar völlig ungeeignet. Man kann ein biologischer Vorgang (Zellfetteinlagerung) nicht durch eine Einwirkung von Aussen (Cremes, Peeling, etc) beeinflussen. Eine allgemeine Gewichtsreduzierung ist aber hilfreich. Dass die Schönheit von innen kommt, ist keine Floskel...

ich glaube, nur weil da dellen zu sehen sind, hat man nciht gleich cellulite. Jedes mädchen / jede frau hat dellen, wenn man da "kneift", und solange man die dellen sonst nicht sieht, muss man sich doch eh keine sorgen machen

es ist richtig, das bei dem kneiftest so gut wie jeder cellulitis hat.. ^^ bzw es so aussieht als ob.

'richtige' cellulitis würde man aber auch so sehen ohne zu kneifen,.. zB auch wenn man die beine übereinander schlägt und dann am oberschenkel dellen sind.. bei manchen sieht mans auch wenn sie laufen..

Cellulite siehst du auch ohne Kneiftest!

Was möchtest Du wissen?