Celestron Tubus + Montierung

Montierung - (Astronomie, Teleskop, Himmelsbeobachtung) Tubus c11 - (Astronomie, Teleskop, Himmelsbeobachtung)

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Zu schwer 100%
Kann man machen 0%
Auf keinen Fall 0%
In Ordnung 0%

2 Antworten

Zu schwer

Ich befürchte, dass dein C11 für die Montierung zu schwer ist. Die Nexstar 8 SE trägt Geräte mit einem Eigengewicht von bis zu knappen 6 kg. Ich weiß jetzt nicht aus dem Kopf wie schwer das C11 ist, aber um die 12 kg - 13 kg dürften es doch sicher sein. Somit ist die Montierung unterdimensioniert :-(

Das ist nämlich so: ich habe mir das celestron 8se gekauft. Dann ist es mir runtergefallen und naja jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen. Und da habe ich mich gefragt, ob man auch ein c11 anbringen kann. Und da die neueren Tuben ca 1000€ kosten,bin ich am überlegen ob ich mir einen älteren Tubus zulegen soll, ob die auch genauso gut sind.....?

0
@Annemarie09876

Wie ich anhand deiner anderen Fragen gesehen habe, stand auch mal ein Dobson 1200/200 zur Debatte bei der Teleskopwahl. Da du nun vermutlich momentan ohne Teleskop dastehst, wäre das vielleicht nochmal eine Überlegung wert mit dem Dobson. Du willst doch sicherlich nur beobachten, oder stecken auch fotografische Ambitionen dahinter?

1
@Startrails

das war so: mein erstes Teleskop war das Dobson 1200/200 also mein Anfänger Teleskop. dies war für den Anfang echt gut, aber habe dann gemerkt dass die Montierung zu niedrig war und der Tubus zu lang. die Anfänger okulare für 40 Euro auch nicht gerade gut (fürn anfang aber tolle Sache)...dann schließlich SYSTEMWELCHSEL ! habe mir das Celestron nexstar 8se mit William optics zenitspiegel, 2 Baader Okulare, 1 Celestron Okular... zugelegt. Das andere Teleskop Verkauft. Wollte es dann eben ausprobieren (mit den alten Okularen, neue warn noch nicht da), dann ist es mir runtergefallen(das teuerste ist kaputt gegangen:glasscheibe). habe im Internet nach einem gebrauchten tubus geschaut dann habe ich auch tatsächlich ein preiswerten gefunden und kaufte es mir...Geld überwiesen( ging über delivery line)...sollten noch einmal das selbe Geld bezahlen für die garantie....haben es dann der Bank gemeldet und warten jetzt auf unser geld..... mein Vater hat dann hinter meinem rücken :-) meinen alten Tubus repariert...ist dann am freitag gekommen. ja jetzt habe ich endlich ein gutes Teleskop mit einer guten Ausstattung!!! gruß Annemarie09876

0
Zu schwer

Startrails hat vollkommen recht. Annemarie, auch wenn jetzt 1000 User für "in Ordnung" stimmen, ändert 's nichts :-)

"Celestron large SE GoTo mount - alt-azimuth single arm version .. solid but compact GoTo mount - for telescopes up to 6 kgs - mount of the NexStar8SE"

http://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/language/en/info/p1822_Celestron-large-NexStar-SE-GoTo-Mount-with-Tripod---fits-SC-to-8-.html

Die Montierung ist als azimutale ohne zusätzliches Zubehör zudem absolut ungeeignet für Fotografie. Überdies müsstest Du erst mal das C11 an diese Montierung "seitlich" anflanschen, was der Tubus unter Umständen (selbst eine Fachwerkstätte könnte sich da weigern) gar nicht "mag", da er mittels einer längs ausgeführten Befestigungsschiene an Montierungen befestigt wird.

Außerdem ist das C11 knapp doppelt so schwer wie das Limit der von Dir angedachten Montierung. Ein C11 gehört auf eine Celestron CGEM (sehr gut) oder von mir aus auf eine NEQ6 SkyScan. Eine ältere EQ6 geht natürlich auch.

LG

Was möchtest Du wissen?