Cefuroxim bei Penicilinallegie

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Aussage 1 hat sehr wenig mit Aussage 2 zu tun.

Wenn eine allergische Reaktion auf ein Aminopenicillin etc. stattgefunden hat, hängt es natürlich an der Qualität der Reaktion (leichter Ausschlag oder bis zum anaphylaktischen Schock...) und der aktuellen Indikation ob man lieber auf Alternativen umschwenkt.

Rücksprache mit dem behandelnden Arzt erscheint vernünftig.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Kritiker2,Cefuroxim kann eine Kreuzallergie gegen Penicilline bedingen wenn auch seltener.Der Beipackzettel ist da ein wenig irreführend.Makrolide wären eine Alternative.LG StO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hattest du denn nicht gesagt das du gegen Penicilin allergisch bist. Die Ärzte können auch nicht alles behalten, da immer dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kritiker2
29.06.2014, 16:45

Habe ich natürlich. Deshalb war ich so verwundert, als ich den Beipackzettel laß.

0

Was möchtest Du wissen?