CEFUROX BASICS 500mg und Swingo 30?

3 Antworten

Du bist sieben Tage nach Absetzen des Antibiotikums wieder geschützt, allerdings solltest du die Pause auslassen, um den Schutz nicht gleich wieder zu verlieren. Für eine sichere Pause braucht es mindestens 14 richtig genommene Pillen, die du ja in dem Fall nicht hast. Hattest du in den letzen sieben Tagen Verkehr ohne weitere Verhütung?

33

Da ich das in den letzten Tagen schon öfter von dir gelesen habe:

Verkehr vor einer antibiotischen Behandlung ist nach heutigem Kenntnisstand kein Problem und führt nicht zu einer Schwangerschaft.

0
44
@yxcvbnmmnbvcxy

Verkehr vor einer antibiotischen Behandlung ist nach heutigem Kenntnisstand kein Problem und führt nicht zu einer Schwangerschaft

Das musst du mir jetzt aber genauer erklären. Wenn das AB die Wirkung der Pille beeinträchtigt und wie in diesem Fall die AB-Einnahmezeit nicht als Pause gelten kann, wie kann dann GV aus den sieben vorigen Tagen nicht zu einer Schwangerschaft führen? Dann wäre es ja vollkommen egal, ob das AB Wechselwirkungen hat oder nicht. 

0
33
@schokocrossie91

Ne, das ist natürlich nicht egal. Während und nach der Behandlung kann es ja zu einer Schwangerschaft kommen. Nur halt nicht durch Verkehr VOR der Einnahme.

Die Wirkung der Pille geht durch Antibiotika nicht schlagartig verloren. Das geschieht nach und nach, je länger die Einnahme dauert.

Das Problem an der Kombi von Pille und AB ist ja die Beeinflussung der Darmschleimhaut, welche dazu führt, dass die Wirkstoffe nicht aufgenommen werden können. Die Darmflora kann aber so schnell nicht gestört sein, dass das zeitlich alles hinhaut.

Unter optimalen Bedingungen (die während der Pilleneinnahme eh nicht herrschen) beträgt die Überlebensdauer von Samenzellen etwa 5 Tage. Und dann muss es auch erst noch bis zu einem Eisprung kommen, was auch noch seine Zeit dauert. 

Bis die Darmschleimhaut genug beeinflusst ist und es zu einem Eisprung kommen könnte (was bei Pille + AB wohl sowieso nicht so häufig passiert, finde nur leider die Quelle zu dieser Behauptung nicht mehr), leben die Spermien nicht mehr.

Außerdem würde es natürlich einen entsprechenden Hinweis in der Packungsbeilage geben, ähnlich dem zum Vergessen in Einnahmewoche 1

0
14

Nein hatte ich nicht, und kann ich nicht einfach die Pause machen & in der Pause auch zusätzlich verhüten und dann nach 7 Tage Pause normal weiter machen und nach 7 Tagen bin ich dann wieder Geschütz also kann ich die Pause machen, und dann in dieser mit Kondom verhüten nach der Pause 7 Tage einnahme bin ich dann geschützt oder?

0
44

Das klingt logisch, da lese ich mich mal ein. Danke für den Hinweis.

0

Ne, das reicht natürlich nicht.

Zusätzlich verhüten musst du, bis du 7 Pillen in Folge korrekt eingenommen hast. Und da vor der Einnahmepause keine 14 Pillen ohne AB eingenommen werden können, kannst du sowieso nicht geschützt pausieren.

Also entweder direkt mit dem nächsten Blister beginnen oder Pause machen und zusätzlich verhüten, bis wieder 7 Pillen eingenommen wurden.

14

Ab jetzt zusätzlich verhüten auch in der Pause (die ich machen werde, auch wenn ich nicht Geschütz bin), dann nehme ich die Pille 7 Tage ein, und ab da an bin ich dann wieder geschützt oder? Also 7 Tage nach der Pause ist alles wieder so wie sonst?

0
14
@yxcvbnmmnbvcxy

Hab jetzt auch noch Paracetamol genommen (2 mal 500mg) gegen Kopfschmerzen Schutz ist ja eh nicht mehr vollständig gegeben, dann machen die Schmerz Tabletten jetzt auch nicht mehr viel unterschied oder?

0

Ganz einfach sich enthalten

14

Wie ist das jetzt gemeint?

0
53
@Cassima

Während der Zeit der Antibiotikabehandlung den Keuschheitsgürtel anlegen.


0

Problem mit Pille - Schutz schnellstmöglich wiederherstellen?

Hallo allerseits, Ich habe mit einschließlich heute (Di, 08.08.) 9 Pillen aus meinem Blister genommen. Nun muss ich aber heute auch anfangen Antibiotikum wegen einer Blasenentzündung zu nehmen. Das sind 6 Tabletten, das heißt ich muss das Antibiotikum bis einschließlich So, 13.8. nehmen. Da bei Einnahme des Antibiotikums die Pille nicht wirkt, frage ich mich jetzt, was ich mit der Einnahme der Pille tun soll, um den Schutz schnellstmöglich (!) wiederherzustellen. Es heißt ja, der Schutz ist nach 7 Tagen korrekter Einnahme vorhanden, aber gilt das auch so mittendrin und wenn vorher mehrere Pillen nicht wirken? Ist der Schutz wieder da, wenn ich nach Sonntag wieder 7 Tage die Pille korrekt einnehme? Und wann soll ich dann die Pillenpause machen? Ich bin gerade etwas verwirrt und mir einfach nicht sicher, was ich machen soll, damit ich so schnell wie möglich wieder geschützt bin. Ich bitte um Vorschläge, um den Schutz schnellstmöglich wieder aufzubauen. Vielen Dank für eure Antworten und liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?