Ce qui oder Ce que (2)?

2 Antworten

Wenn beim Nebensatz mit ce .... ein Subjekt vorhanden ist, ist es ce que, wenn keins vorhanden ist, wird ce qui zum Subjekt.

ce qui lui plaît > qui= Subjekt

ce qu'elle veut visiter > elle= Subjekt

en résumé: Subjekt vorhanden > ce que, Subjekt nicht vorhanden > ce qui

Du musst fragen:

Wer oder was gefällt ihr?

Wen oder was will sie besichtigen?

Da du bei Sachen im ersten und im vierten Fall "was" fragst und dann am Fragewort selbst den Fall nicht erkennen kannst, musst du so tun, als ob du noch nicht wüsstest, ob du nach einer Person oder Sache fragst, und deshalb das Fragewort für die Person in deiner Frage immer mitformulieren.

im Französischen gibt es keine Fälle, und ce qui/ce que hat absolut nichts mit dem Unterschied zwischen Personen und Sachen zu tun,also ist deine Antwort sinnlos.

0
@Duponi

Schlaumeier/in.

Erstens gibt es im Frz. so etwas wie Fälle, nämlich bei den Pronomen, vor allem denen der dritten Personen.

Zweitens hat hat die Anwendung von ce qui/ ce que sehr wohl damit zu tun, ob es sich um eine Person oder Sache handelt, denn es geht ja nicht nur darum, diese beiden auseinander zu halten, sondern auch um die Abgrenzung zu qui.
Du hast übrigens den ganzen Kontext nicht verstanden, in dem ich das Wort "Person" eingeführt hatte. Traurig, denn du bist wohl Lehrer/in.

Drittens hat man nicht immer den Satz schon auf Frz. fertig vorliegen, so dass man zu einer grammatikalischen Bestimmung
der Bestandteile des Nebensatzes schreiten kann. Wenn man selbst formulieren möchte, muss man den Nebensatz ja aus dem, was einem auf Deutsch einfällt, erst zusammensetzen.

Viertens: Wer deine - durchaus richtige - Antwort befolgen, also problemlos eine Subjektbestimmung des Nebensatzes vornehmen kann, braucht hier vermutlich nicht zu fragen, wie man sich bei einem Lückentest für ce que oder ce qui entscheiden kann.

1

Was möchtest Du wissen?