CDU enorm an Stimmen verloren. Wie findet ihr das?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

Finde ich gut 92%
Finde ich nicht gut 8%

12 Antworten

mir egal - füllen ohnehin nur in die eigene Kasse ,

egal ob SPD ,Union oder FDP sowie AFD.

Merkt man doch schon am Lobbyismus in denen nur Interessen der Konzerne im Fokus steht.

Alles gekauft und Augenwischerei.

Genau soo wie das vermeintliche neue Bürgergeld...

Der ALG-ll-Regelsatz wurde systematisch deutlich kleiner berechnet und beim Bürgergeld wahrscheinlich indirekt noch kleiner.

Mir egal. Politik, oder besser gesagt die aktuelle Form davon, ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Heute die CDU, nächstes mal wieder mal die SPD, mal so, mal so.

Die Leute sind müde von dieser Selbstbeweihräucerung, Mediengier und Besserwisserei jeder einzelnen Partei.

Alle labern, und nie ändert sich was. Egal welche Partei dieses oder nächstes mal wieder viel verliert.

Finde ich gut

Die haben noch zu viele Stimmen bekommen. Es wurde mal Zeit, dass die Ausbeuterpartei auf ihren Platz verwiesen wurde.

Finde ich gut

Finde ich sehr gut, der Saftladen muss in die Opposition.

Finde ich gut

Sehr gut und dringend notwendig. Wir sind lange genug von der CDU/CSU regiert worden. Was hat sie uns gebracht? Missstände wie z.B. Wucher-Strompreise, Wucher-Spritpreise, marode Infrastruktur, generell Politik gegen die Interessen der Bevölkerung.

Gruß NicoFFFan

Was möchtest Du wissen?