CDT Wert auch durch erhöhte Entzündungswerte erhöht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo GSPST

wenn du keinen Alkohol mehr trinkst willst du ja anscheinend die MPU mit Abstinenz bestehen, richtig?

wenn Ja, dann brauchst du keine Blutwerte mehr, dann sind Screenings oder die Haaranalyse Pflicht

wenn du kontrolliertes Trinken angeben willst kannst du die Blutwerte sammeln, es wird aber kein CDT-Wert dafür verlangt!

der CDT-Wert wird auch nicht am Tage der MPU beim BfF bestimmt!

wenn du kontrolliertes Trinken angeben willst, musst du mind. 2 Trinkanlässe pro Monat im Trinktagebuch nachweisen, sonst wird dein KT auch nicht als solches angesehen.

du musst mind. 6 Monate das KT nachweislich gelebt haben!!

da deine CDT-Werte regelmäßig hoch sind würde ich den Wert auch nicht bestimmen lassen (der kostet ja extra), willst du ihn bestimmen lassen muss er in den Normwerten liegen.

warum der Wert erhöht ist, ohne Alkohol zu trinken, kannst du hier nachlesen

https://www.google.de/search?q=cdt+wert+erh%C3%B6ht+ohne+alkohol&ie=utf-8&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&gwsrd=cr&ei=fLocUrPGKcfUsgbC4CwCA

Vielen Dank für deine Info

0

Hallo noch einmal

was du mir über die Freundschaftsanfrage geschickt hast erschreckt mich

Urinproben habe ich. Allerdings nur ein halbes Jahr.

bei deiner hohen Promille brauchst du 12 Monate Abstinenznachweise, deine Blutwerte kannst du zwar nebenher laufen lassen, die ersetzen aber keine Screenings!

du machst keine freiwillige Abstinenz (dann würden 6 Monate reichen), bei dir wird die Abstinenz gefordert!!!

das ist ein riesen Unterschied!!

wenn dir 05.2011 die FE entzogen wurde hättest du die 12 Monate AB locker nachweisen können.

oder hast du danach noch weiter getrunken?

wenn JA, dann stellt dir der Gutachter selbstverständlich die Frage warum du nicht gleich aufgehört hast.

naja, jetzt ist es sowieso zu spät wenn du am 03.09 die MPU hast, oder kannst du noch per Haaranalyse wenigstens die letzten 3 Monate AB nachweisen?

Mache die Abstinenznachw. freiwillig. Von einem Jahr habe ich auch erst später gehört. Wurde falsch beraten. Ich geh am Dienstag hin und hoffe das Beste. Haaranalyse wäre möglich DANKE

0
@GSPST

Hallo

Haaranalysen werden von den wenigsten BfF's am Tage der MPU gemacht, und wenn doch fehlen dir immer noch 3 Monate Abstinenznachweise, da bei Alkohol nur die letzten 3 Monate bei einer Haaranalyse nachweisbar sind.

wünsche dir alles Gute für den Dienstag!!

0

Was möchtest Du wissen?