CD Haltbarkeit! Früher hiess es, daß dich CD´s irgendwann abnutzen/ selbst zerstören. St

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

eine CD nutzt sich nicht ab und zerstört sich auch nicht selbst. Die Haltbarkeit einer CD / DVD ist aber eingschränkt. Wie lange die Haltbarkeit wirklich ist kann dir niemand garantieren. Ich habe viele CDs die schon 10 Jahre alt sind und alle noch einwandfrei laufen. Man muß unterscheiden ob es selbst "gebrannte" oder gepressete Kauf CD'S sind, die viel unempfindlicher sind. Verzichten sollte man grundsätzlich auf Labelaufkleber, wenn man eine lange Haltbarkeit erreichen will, da die Lösungmittel langsam sich durch die Lackschichten durchfressen und damit die CD unbrauchbar machen. Die üblichen Vorsichtsmaßnahmen, wie nicht anfassen, auf Papier oder den Schreibtisch legen, ohne Hülle dem Sonnenlicht oder starker Wärme aussetzen verstehen sich von selbst.

Das ist kein Marketing-Märchen. Die Haltbarkeit ist begrenzt, auch wenn sich CDs nicht slebst zerstören. Allgemein wird bei dunkler (keine direkte Sonneneinstrahlung) und gleichmäßig themperierter Lagerung von einer Haltbarkeit > 10 Jahre ausgegangen.

Bei Daten-CDs kann ein Fehler in der Datenspur zur Unbrauchbarkeit der CD führen; bei einer Audio-CD führt es evtl. zu einem kurzen Aussetzer, den man evtl. noch nicht einmal merkt.

Es empfiehlt sich daher, wichtige CDs immer mal (d.h. alle ca. 5 Jahre neu zu kopieren). Das ist zwar etwas zeitaufwändig, aber die sicherste Variante. Von den externen Festplatten - Vorschlag von Mikatto - halte ich wenig, da deren Preis erheblich ist.

erheblicher Preis? 500 GB-Platte extern so ca. 140 Euro, Daten immer vorhanden, keine Arbeit mit ständig neuem Brennen usw.

0
@Mikatto

Das letzte Angebot von Saturn: 500 GB 79,- €. Bedenke aber: Ein einziger mechanischer oder elektronischer Fehler und alle 500 GB sind weg.

Deswegen halte ich alle wichtigen Daten auf 2 PC's (mit WLAN verbunden) und einer externen Platte. Alles mit Aktenkoffer, da die (etwa wöchentliche) Synchronisierung nur Sekunden dauert. - 3 Festplatten werden ja wohl nicht gleichzeitig kaputtgehen?

0

wer benötigt denn viel mehr als 10 Jahre alte ausgelagerte Daten? Außer vielleicht Bilder und Filmaufnahmen. Für die meisten Daten, bis auf wenige Ausnahmen besitzt man ja weder das Programm noch das Betriebssystem auf dem die Daten einmal liefen

0

CDs und noch mehr DVDs sind nicht unbegrenzt haltbar. Bei Musik-CDs mag das noch gehen - obwohl ich auch schon einige ältere haben, die nicht mehr einwandfrei sind - bei Daten-CDs kann es aber zum Verlust kommen.
Die beste und billigste Alternative ist eine oder mehrere externe Festplatten, extrem haltbar, kaum Verschleiß.
Sehr gut sollen auch DVD-RAM sein, vom Preis-Leistungs-Verhältnis aber weniger gut als Festplatten.

Mit DVD-RAM hatte ich nur schlechte Erfahrungen, habe alle weggeworfen.

a) nur wenige PC's werden noch mit RAM-fähigen Laufwerken ausgerüstet

b) Die Zeiten zum Schreiben (z.B. Aktenkoffer aktualisieren) werden endlos

c) Endlose Fehlerkorrektur-Versuche nach etwa ein Jahr Benutzung

Für den Preis von 10 DVD-RAM's gibt es jetzt Kapazität von 100 RAMs (Festplatte) und 100 mal schneller

0

Cd ist zwischen 10 bis 15 Jahre haltbar. Danach läßt es rapide ab.

Was möchtest Du wissen?