CD/DVD-Laufwerk erkannt, aber kein Datenzugriff möglich

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Verweigert das Laufwerk nur unter Windows seinen Dienst? Kannst du vom CD-Laufwerk aus booten? Wenn es ein älter Rechner ist: kannst du mit einer 98er Start-Diskette unter "reinem" DOS auf das CD-Rom-Laufwerk zugreifen? Dann wüsstest du schon mal, ob du es mit einem Soft- oder einem Hardware-Problem zu tun hast.

Hardware: Schon mal den 2. IDE-Kanal probiert? Das Jumpern brauche ich ja nicht zu erklären

Wenn das nicht klappt: schau mal nach, ob DMA bzw UDMA eingeschaltet ist, wenn ja, dann schalte das mal ab. Wenns dann noch nix nutzt, lese ich gerne mal weiter, ob noch andere Tipps kommen... Viel Glück!

.. es fing unter win 98 an, dann hab ich es mit ME versucht, klappte auch nicht (CD wurde plötzlich nicht mehr erkannt). Dann Win XP rein und nun hängt sich die Installation auf, fängt immer von vorne an. Hab dann HD ausgebaut und formartiert, DOS drauf und CD-Laufwerk wird erkannt, beim Zugriff aber Fehlermeldung, dass Dateien nicht gelesen werden können. Ab und an fängt er zwar an zu lesen, aber nach kurzer Zeit wieder die Meldung ..

0
@Computermagic

Mit Ausnahme von XP kannst du also von den anderen CDs fehlerfrei installieren? Dann greift der PC ja erst mal fehlerfrei auf das CD-ROM zu. Für mich hört sich das so an, als sei entweder eine Grundeinstellung im BIOS verstellt oder du hast ein Problem mit dem Cache. Such in BIOS mal nach einer Einstellung, die alles wieder auf die Werkseinstellung zurücksetzt, notfalls baust du die Batterie aus. Wenn du aber einen Fehler im Cache hast, weiß ich auch nicht weiter.

0

Eigentlich weniger. Sobald der Rechner läuft, spielt die Batterie keine Rolle mehr. Sie hält die Einstellungen im ausgeschalteten Zustand.

Andere Kabel versucht? LW richtig gejumpert?

Verschiedene CD probiert?

Ist auch möglich, daß der IDE-Controller ne Macke hat.

Vielen Dank für die nette Rückmeldung, LW ist eigentlich richtig gejumpf, weil es ja die ganze Zeit über lief. Dann wurde ein Programm installiert und plötzlich war das Laufwerk nicht mehr vorhanden. Habe dann einige andere Laufwerke (natürlich gejumpt) verbaut, gleiches Problem. Wie bekomme ich raus, ob der Controller defekt ist? Habe das CD-Laufwerk mal als Slave an den Strang mit der Festplatte gehängt und habe das gleiche Problem; HD läuft wie gewohnt. Hab dann die HD im anderen Rechner formatiert und DOS aufgespielt. CD-Laufwerk wird erkannt (auch im BIOS) nach Einlegen der Win 95 oder 98-CD dann der Hinweis, dass keine Daten gelesen werden können...??

0
@Computermagic

Ist das BIOS von der alten Kiste auf dem letztmöglichen Stand?

Die Frage war noch, ob du mal verschiedene Kabel probiert hast.

Aber es kann tatsächlich auch am Controller liegen. Bei alten Rechnern befindet sich dieser bis auf wenige Ausnahmen im Chipsatz. Und der kann u.U. ziemlich heiß werden.

0

Was möchtest Du wissen?