CD Brennen was ist falsch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil der CD-Player wohl keine DVDs lesen kann. Kann er zumindest mp3s Abspielen? Wenn er das auch nicht kann kannst du nur Audio-CDs machen

ramsey19 13.08.2016, 20:39

ok danke dan muss ich CD Rohlinge kaufen

0
uncutparadise 13.08.2016, 20:42

Leute ernsthaft. Als wir vor 20 Jahren mit brennen angefangen haben, haben wir uns wenigstens etwas informiert, was wir da machen. Du kaufst irgendeine Scheibe, brennst irgendwas drauf, schiebst die in einen Player, der Scheiben lesen kann, und wunderst dich dann, wieso nix geht ;-)

1
onomant 13.08.2016, 20:56
@uncutparadise

Tja, das waren noch Zeiten^^

Und jede Minute Internet Recherche kostete auch noch was extra, so man denn was gefunden hat, außer Schmuddelseiten.

0
Posaunist 13.08.2016, 21:18
@uncutparadise

Als wir vor 20 Jahren mit brennen angefangen haben, haben wir uns wenigstens etwas informiert, was wir da machen.

Wozu denn informieren, wenn man sich auf gutefrage.net dumm stellen kann?

0

Was möchtest du denn jetzt brennen ? Eine CD oder eine DVD ?

Ein CD-Player liest grundsätzlich CDs und keine DVDs. Und der liest dann auch CD-Audio-Struktur in wav-Format und keine mp3 Datenhaufen. Es sei denn, er ist Multiformat. Da du aber weder sagst, was für ein Player...

iloveoov 13.08.2016, 22:03

... der liest dann auch CD-Audio-Struktur in wav-Format und keine mp3 Datenhaufen. 

Völlig richtig erkannt, vermutlich genau das ist schliefgelaufen ... wenn er noch statt CD auf eine DVD die Songs gebrannt hat um es auf ein CD-Player zu benutzen, dann ist er jenseits von Gut und Böse 😝

0
mguenther5 13.08.2016, 22:12

Kleiner Fehler: Das Audio-CD-Format ist nicht gleich WAV! Darum werden gebrannte WAV-Dateien auch nicht von einem CD-Player abgespielt.

0
uncutparadise 13.08.2016, 23:48

Wav Dateien werden nicht von einem Player angespielt, weil sie nicht im Container und der Struktur stecken. Das Format dahinter ist aber wav mit 44.1 kHz.

0

Was möchtest Du wissen?