Ccleaner Festplatten Whiper

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

VORSICHT: Der Wiper löscht eine Festplatte SICHER -> danach kannst du auch mit Spezialtools nichts mehr wiederherstellen. Es wird die gesamte magnetische Beschichtung mehrfach mit Nullen überschrieben und daher so stark um-magnetisiert, dass man danach wirklich mit keinem Tool mehr heerausfinden kann, was das ursprünglich einmal gewesen ist. Diesen ganzen Prozess nennt man eben auf englisch "wipe".

Ganz einfach ausgedrückt: Alles was nicht auf der FP mit Daten und Programme belegt ist, löscht CCleaner unwiederruflich. Denn auf "LEEREN" Bereiche stehen noch alte Daten, die manche Organisationen interessieren könnte. Verfassungsschutz, Finanzamt usw

Also kannst du CCleaner vertrauen. DasProgramm löscht sowas ausgezeichnet. Einmal überschreiben reicht im Allgemeinen. Sonst kannst beim löschen schlafen legen

Den Wiper kannst du schon durchlaufen lassen. Aber schau gut, dass du freien Speicherplatz eingestellt hast. So werden alle gelöschten Daten überschrieben und für niemanden mehr einsehbar und auch nicht mehr zu rekonstruieren.

Doch die ganze Festplatte darfst du nicht einstellen. Sonst ist alles weg und futsch. Ausser du willst deinen Laptop oder PC an jemand verkaufen. So wärst du dann sicher, dass nichts mehr drauf ist.

Danach ist nichts mehr auf der Platte. Leer, leerer, alles weg.

ok Danke also lieber nicht ;P

0
@archeopterix

Nein. Der Festplatten-Whiper löscht die betreffenden Bereiche nicht nur, sondern überschreibt sie auf Wunsch auch gleich mehrfach mit 0en. Das führt dazu dass nicht einmal forensische Labore die Daten die mal auf der Platte waren fehlerfrei rekonstruieren könnten.

Einmal auf die komplette Festplatte angewandt, sind die Daten darauf dauerhaft weg. Einzig bei der Einstellung "freier Speicher" wird nur überschrieben was derzeit eh schon frei ist. Bei der Festplatte kommt nicht grundlos eine zusätzliche Sicherheitsabfrage.

0

Der löscht nur Überflüssiges und Datenmüll. Mach ich auch. Da kann nichts passieren^^

Was möchtest Du wissen?