CBD Öl gegen Schuppenflechte .?

3 Antworten

"Psoriasis: Cannabis-Öl oder Hanfsamenöl können helfen

Öle wie Bienenwachs, Vaseline, Oliven- und Mandelöl können die Psoriasis-Symptome Juckreiz und Entzündungen lindern. So führen diese Öle der trockenen Haut Feuchtigkeit zu und vermeiden damit weitere Hautirritationen. Dabei kann die trockene Haut bei der Schuppenflechte auf einen exzessiven transepidermalen Wasserverlust zurückgeführt werden, denn die natürliche Barrierefunktion der Haut wird gestört.

Es wird angenommen, dass die die mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Polyunsaturated fatty acids – kurz PUFAs), die in natürlichen Ölen wie dem Hanfsamenöl enthalten sind, entzündungshemmend und gegen den Juckreiz wirken, und zwar besser als Feuchtigkeitscremes mit nur einem geringen Anteil an PUFAs.

Weiter wird angenommen, dass Hanfsamenöl den Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren in der Oberhaut erhöhen, umso das gestörte Gleichgewicht wieder herzustellen."

https://www.leafly.de/cannabis-bei-schuppenflechte-psoriasis/

ausführliche Infos zum Nutzen von CBD und THC sind auf der Seite nachzulesen

Danke

0

Mir hat's vermeintlich geholfen; hatte es aber als Salbe.

Was möchtest Du wissen?