Cbd Öl beim abnehmen?

3 Antworten

Gar nichts.

Nur weil du CBD Öl konsumierst, nimmst du nicht automatisch ab. Das gilt auch für alle anderen idiotischen Diäten, wie z.B. Zitronendiät, Teediäten usw.

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass CBD weißes Fettgewebe in braunes Fettgewebe umwandeln kann. Der Konsequenz? Während weiße Fettzellen für die Speicherung von Fett verantwortlich sind, aktivieren braune Fettzellen die Fettverbrennung und sorgen so für einen schnelleren Kalorienverbrauch.

Text ist kopiert

1
@ASTA0

Und was willst du mir jetzt damit sagen?

Du nimmst ab, indem du im Kaloriendefizit bist. Nur weil du CBD Öl konsumierst wirst du nicht automatisch ins Kaloriendefizit gelangen und somit auch nichts abnehmen.

Der schnellere Kalorienverbrauch würde es minimal unterstützen. Eine garantierte Abnahme hast du auf keinen Fall. Genaue Angaben kann man erst Recht nicht geben.

2
@APPLEFR34K

meine Frage hat sich auf erfahrene Leute hingerichtet du hast mir garnet geholfen

0
@ASTA0

Keine Worte für Leute wie dich...

Habe dir gerade erklärt, wie Abnehmen funktioniert. Die Antwort passt dir einfach nicht, weil du es dir extrem einfach vorstellst einfach CBD zu konsumieren und du nimmst durch Zauberhand ab. Funktioniert nun Mal so nicht. Wenn du mir nicht glaubst, schau selber nach. Wissenschaft ist eindeutig.

Wenn dir die Wahrheit nicht passt, dann probier's doch mit deinem CBD. Wird halt nicht klappen, viel Spass dabei.

0

Hab ich noch nie gehört. Habe einige Zeit CBD-Öl genommen, aber abgenommen sicherlich nicht. Auch wenn Du anderes gelesen hast...

Normalerweise nimmst du gar nichts damit ab. Das hat einige Eigenschaften, aber zum abnehmen habe ich das noch nie gehört das man es nimmt.

Was möchtest Du wissen?