Cayenne GTS Unterhaltskosten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hab mir mal den Spaß gemacht, das bei check24.de vergleichen zu lassen. Musste natürlich ein paar Angaben machen, habe also 30.000km pro Jahr angenommen, Eigenheim, abschließbarer Stellplatz, weitere Fahrer: ja und noch so ein paar Dinge, die den Preis mächtig beeinflussen. Wenn Du jährlich im Voraus zahlst, sind das mal schnell 4000 Euro, vorausgesetzt, Dein Vater kann den Wagen mit hohem Schadenfreiheitsrabatt versichern, fährt also einen Vertrag mit wenig Prozenten. Wenn Du monatlich zahlen willst, bist Du schon bei 700 Euro. Die nehmen Aufschläge, die können was. Warum rechnest Du Dir das nicht selbst aus? Die Seite sollte doch bekannt sein...

junge1996 05.02.2015, 01:16

Ehrlich gesagt bin ich garnicht dazu gekommen. Hab mal vor nem Monat einen vergleich gemacht aber das war bei einem 2005 Modell mit ca 358PS, jetzt ists ja ein 2009 Modell mit 400 PS nach der Schule noch Ebay, das kostet den ganze Tag und jetzt grad hab ich die Frage geschrieben. Danke für deine Antwort:)

0

klar könntest du dir den Versicherung leisten. Aber bei der ersten werkstatt rechnung setzt du dich auf den hosenboden.

Bei meinem Bekannten waren letztens nach 60k kilometern die scheibenbremsen fällig. rechnung über 9000€. Im schnitt hat er locker die letzten 4 jahre 7000€ pro jahr nur für die Werkstatt gezahlt ( Reifen / Sensoren/ Service u.s.w. )

junge1996 05.02.2015, 01:02

Danke erstmal für die Antwort. Echt soviel? Aber ich kann mir nicht denken dass jede der einen Cayenne fährt soviel Geld verdient, um 7000€ für die Werkstatt zu bezahlen😳

0
matrix791 05.02.2015, 01:05
@junge1996

Was meinst du denn- wieso es so viele auf dem Gebrauchtwagenmarkt gibt ?
- weil viele den wieder los werden wollen ( das sieht man auch an den preisen :-) )

0

Beim Cayenne musst du alle 3 Monate gut für die Versicherung drücken und hast du dir den Cayenne auch persönlich angeschaut, da 84.000 km und ca. 30.000 eigentlich billig ist für den, aber trotzdem empfehle ich dir nicht so ein Wagen zu kaufen. Kauf dir auch keinen CLS oder sonst was, den man bei 200.000 KM schon für 9.000€ findet, da meist irgendwas am Auto fehlt und man ordentlich für blechen muss, genau wie bei dem Cayenne musst du bestimmt viele andere Sachen erneuern, da 30.000 eigentlich billig ist obwohl der neu ca. 95-100 Mille kostet.

Und wegen der Gasanlage solltest du dir keine Sorgen machen, es ist viel billiger und ich hab vorgestern am Audi S6 gearbeitet und eine Gasanlage eingebaut und man spart genug Geld im Jahr und eigentlich könntest du dir wenn deine Eltern 2.500 verdienen und du 3.000 könntet ihr euch so ein Auto leisten, doch empfehle ich nicht. Kauf dir einen Audi A6 ist ein schicker Schlitten, leicht zu bedienen und der Kaufpreis ist garnicht so teuer bei 150.000 KM und wie gesagt am besten ist es, wenn du dir die Autos von nah ansiehst bzw. nicht dass der Optisch gut aussieht aber du danach viele neue Teile kaufen musst etc.

Ich wuensche dir und deiner Familie alles gute und gute besserung!

Ich hab zwar von dem ganzen Zeug am Ende nichts verstanden (bin erst 13) , aber deine Familie und insbesondere dein Vater tut mir leid

CarthorisCarter 05.02.2015, 01:06

Ja schlimm. Für jede Familie muss es die Hölle sein, einen Troll aufzuziehen!

0
junge1996 05.04.2015, 03:26
@CarthorisCarter

Danke:)

und an den anderen, was ist dein problem? nur weils bei dir nicht läuft brauchst du hier nicht deinen Frust rauszulassen...

0

Was möchtest Du wissen?