Warum werden die Casio Uhren als Terroristen Uhren bezeichnet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So ziemlich jede Elektronik kann zum Zünder umfunktioniert werden. Ob nun Uhr (Zeitzünder) oder Handy (Fernzünder) oder sogar mechanische Wecker...

Aber deswegen kann man nicht alles verbieten. Auch wenn man sich solcherlei kauft, wird man nicht automatisch verdächtig.

Es geht nur um eine Uhr und dies ist das absolute Basismodell (seit Jahrzehnten).

  1. billig
  2. fast überall verfügbar
  3. technisch sehr einfach aufgebaut (elektrisches Signal für den Alarm...)
  4. wurde an Sprengsätzen gefunden
  5. wurde im Zusammenhang mit Bombenbauanleitungen gefunden

Die Uhr ist auch nicht verboten, sondern kann überall gekauft werden. Im Zuge einer Rasterfahndung und der Verfügbarkeit aller Informationen für Geheimdienste, könnte das Tragen / Kaufen einer solchen Uhr aber negativ "bemerkt" werden. (Wenn du dazu noch einen Bin-Laden-Bart trägst....)

Ich denke der Hintergrund ist im Spiegel (andere Antwort) ausführlicher dargestellt.

Links vergessen: http://en.wikipedia.org/wiki/Casio_F-91W Der Artikel im Spiegel passt nicht mehr als Link hierhin, daher bitte nach geheimdokumente-schon-casio-uhr-reichte-fuer-terrorverdacht googlen

0

Blödsinn! Casio uhren haben Soldaten jedes Militärs und genauso Guerillakämpfer und Söldner, da sie robust und günstig sind, nebenbei funktional - Nur weil ein FARC mit einem Colt M4 eine Person in Kolumbien erschießt wird diese auch nicht zum "Drogengewehr" und US Kräfte und die Welt hören auf es zu benutzen - wie naiv denkst du eigentlich?

Nein, nicht ganz so blödsinnig. Aber: Guten Morgen erstmal ;-)

0

Auch wenn es nicht da steht (leider sehr ungenau), denke ich, es geht um die Verwendung als Zeitzünder.

1
@darkhouse

achsooo.. jetzt macht das schon mehr Sinn ^^ - ok aber verbieten kann man die deswegen doch nicht, der Markt ist doch viel zu groß oder?

0

Was möchtest Du wissen?