Casio FX-991ES Ergebnisse wieder aufrufen

1 Antwort

Das wird nicht gehen, denn im Regelfall wird genau das Verhalten vom Taschenrechner gewünscht, das du beschrieben hast. Versetz dich mal in die situation eines TR-Programmierers: Es ist doch viel wahrscheinlicher, dass er eine alte Rechnung die ans enthält nochmal mit dem aktuellen Ergebnis aufrufen will, als eine bereits durchgeführte Rechnung genau gleich nochmals zu wiederholen. Der erste Fall tritt zum Beispiel bei rekursiven Ausdrücken auf, also beispielsweise bei B(t+1)=B(t)*0.5+3. Dann hat man einen Startwert B(0), rechnet damit B(1), damit B(2) usw. wenn ans das aktuelle Ergebnis ist, dann muss man das nicht immer neu eintippen sondern kann einfach die Rechnung wiederholen.

Für deinen Fall gäbe es nur die Möglicheit, ganz zur ersten Zeile zurückzuspringen und dann eben danach nochmals die zweite Zeile aufzurufen. Kann aber natürlich sein, dass durch das Zurückspringen zur ersten Zeile die zweite Zeile überschrieben wird, dann kann man nur neu eintippen.

Ja deine Erklärung leuchtet mir ein, aber ich erhoffte mir, dass es vll. mit einer anderen Taste möglich ist. Komme leider öfters in die Situation, dass die Zahl der Speicherplätze nicht ausreicht :(

0
@BenJourno

In dem Fall bleibt wohl leider nur die gute alte Zettel-Methode: Zwischenergebnisse abschreiben. Etwas nervig, geb ich zu, ab mir fällt sonst nichts besseres ein. Eine "alternative" ans-Taste gibts aber nicht.

0

Funktionsgleichungen mit dem fx-991 DE X?

Ich schreibe nächste Woche eine Mathearbeit und möchte fragen, was man eingeben muss um eine Funktionstabelle mit dem oben genannten Taschenrechner auszurechnen. Ich bitte um ein Beispiel um es besser verstehen zu können wie: y = x² - 2

Vielen Dank

...zur Frage

Problem mit casio taschenrechner ?

Ich hab einen casio taschenrechner (fx -991ES ) und in der oberen leiste muss bei mir das "M" und der Pfeil nach oben nach dem " math" leichten Das War bei mir auch die ganze zeit so bis ich das irgendwie weggemacht habe und jetzt bekomme ich das nicht mehr hin. Hab die frage schon mal gestellt aber kann mir bitte jmd helfen ?

...zur Frage

CASIO fx-991ES PLUS Hochzahlen wegkriegen aber wie?

Also ich habe einen Taschenrechner, den CASIO fx-991ES PLUS und wenn ich zum Beispiel 10^16 eingebe kommt als Ergebnis 1x10^16 heraus... ich weiß man kann was mit ENG drücken, aber die Zahl wird trotzdem als Potenz angezeigt... Bei einer Freundin wird das richtige Ergebnis oder Exponent angezeigt ... wie geht das? Was muss ich drücken ?

...zur Frage

Casio FX-991ES gleich großes Gehäuse wie Casio fx-85ES?

Hey,

Ich komme aus Bayern, wo nur die fx-8ES und fx-8DE (plus) Taschenrechner erlaubt sind und bei meinem aktuellem Taschenrechner, den Casio fx-85ES, ist das Display kaputt.

Die Frage klingt jetzt doof, aber ich möchte mir einen Casio FX-991ES bestellen, dessen Mainboard, Solar, Batteria und Display ausbauen und in das Gehäuse meines aktuellen fx-85ES einbauen, um nicht aufzufallen das ich einen Casio FX-991ES benutze, der ja verboten ist . Weiß also jemand ob die Gehäuse der beiden TR's gleich groß sind?

Wäre um eine Antwort verbunden!

MfG PaladinNeos

P.S.: Wenn jemand einen Casio fx-85ES hat wo hinten drauf bei dem Text oben links ein "A" in einem Kreis ist (Es ist WICHTIG das es ein "A" und kein "B" ist) oder jemanden kennt der soeinen hat, dem wäre ich sehr dankbar sich zu melden, da ich Interesse hätte einen solchen zu erwerben! :)

...zur Frage

Steckbriefaufgaben ohne Taschenrechner?

Guten Abend, Leider war ich letzte Stunde nicht da und mein Lehrer wollte es mir nicht erklären. Das Internet spuckt leider auch nichts aus. Wie kann ich im hilfsmittelfreien Teil in einer Klausur (also ohne Taschenrechner) Steckbriefaufgaben lösen? Ich sitze an folgender Aufgabe: Der Graph einer ganzrationalen Funktion 3. Grades besitzt im Punkt T(0/0) einen Tiefpunkt und im Punkt W(1/2) einen Wendepunkt. Bestimmen Sie die zugehörige Funktionsgleichung.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Taschenrechner CASIO fx-991ES "falsch" eingestellt.

50700 + 10582000 + 1792000 = 12881000

Bei meiner "falschen" Einstellung kommt aber 12424700 raus.

Im Display steht 'M' und 'D' und 'Math'.

Wie kann ich ihn wieder 'normal' einstellen, sodass auch richtige Ergebnisse rauskommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?