Casino Sucht?

5 Antworten

Erst mal kostet Fifa überhaupt kein Geld ausser das Spiel selber für 60 oder 70 €

Das kann sich alles erspielen dafür muss man kein Geld ausgeben. 

Online Casinos oder Spielotheken sind auf dauer ohnehin ein Verlust Geschäft.

Für das Geld kaufe ich mir lieber was.

Lass es einfach. Ich bin regelmäßig in der Spielo Kaffee trinken und mit meinem besten Kumpel reden, der da drin arbeitet. Ich seh genug und bekomm genug mit, um zu sagen: Lass es einfach.

Auch ist in unmittelbarer Nähe ein richtiges Casino. War ich auch einmal drin... auch mit nem Kumpel. Ich war nur Zuschauer. Aber auch da bekomm ich viel zu viel mit.

Bei solchen "Glücksspielen, zerbrechen ganze Existenzen.

Wenn du sagts, du wirst selbst schnell süchtig, dann weißt du deine Antwort eigentlich selbst.

Geb dein Geld für sinnvolle Sachen aus. Aber nicht im Casino oder in der Spielo.

Hier, ein Gleichnis: Ein Mann kommt zu Dir. Er ist ca. 65, hat seine besten Jahre hinter sich. Mittlerweile hat sich Parkinson bei ihm breit gemacht, halten kann er nichts wirklich mehr, weil er ständig zittert. Der Fuß hat Gicht und knickt ständig weg. Seine Sicht ist auch nur noch auf 30% - kurz gesagt: er hat wahnsinnig körperliche Einschränkungen; beinahe ist es für ihn schon zu gefährlich aus dem Bett zu gehen.

Nun fragt er Dich: soll ich regelmäßig eine Kreissäge bedienen?

Online Casino sind so programmiert, das die Chance zu gewinnen viel kleiner ist, als die zu gewinnen.

Also wenn du ihn solche Sachen dein Geld investierst, anstatt dir gutes Essen zu kaufen, bist du selbst dran Schuld.

Und das kannst du sicher belegen?

2
@halloplshelp

Für das war ich schon genug im Casino um das wahrheitsgemäss beantworten zu können.

0

Alles fängt klein an, also überhaupt nicht anfangen.

Was möchtest Du wissen?