Casino Kleiderordnung?

4 Antworten

https://casinofm.de/dresscode-casino-kleidung/

Casino Kleidung Herren

Ein Smoking oder Frack muss es heutzutage nicht mehr sein, sofern man denn nicht zu einer besonderen Veranstaltung geladen wird. Baden-Baden spielt natürlich eine Sonderrolle, Abendgarderobe bzw. ein dunkler Anzug sollte es hier schon sein. Doch in den anderen deutschen Spielbanken und Casinos kann das Outfit deutlich lockerer sein.

Mittlerweile verzichten viele sogar auf Krawatte und Sakko, doch ein wenig Stil sollte man schon an den Tag legen. Eine Jeans oder Turnschuhe sind nicht empfehlenswert. Eine gedeckte Stoffhose, Lederschuhe, ein schickes Hemd (nein, ein Hawaii-Hemd zählt nicht dazu), ein Sakko und eine Krawatte sind angebrachter. Wer möchte, kann guten Gewissens sein Outfit noch mit einem Einstecktuch kombinieren. Das mag ein wenig überzogen klingen, gerade weil es vor allem in den Automaten-Sälen manchmal nur vor schlecht angezogenen Männern so wimmelt, doch der Spielspaß ist zumindest unserer Erfahrung nach gleich viel höher, wenn die Kleidung zum Casino-Besuch passt.

Übrigens bietet jede Spielbank auch Leih-Sakkos an. Für einen kleineren Betrag – meistens um die 10 € – kann man sich ein Sakko ausleihen. Und auch Hemden gibt es im Falle eines spontanen Besuch im Casino günstig zu kaufen.

Mein Bruder war mal vor ein paar Jahren im Spielcasino also sind meine Informationen auch nur aus 2 Hand.

Er erzählte mir das man mit gewöhnlicher Straßenkleidung natürlich ins Casino reinkommt und an den Automaten spielen darf aber an den Spieltischen soll eine Kleidervorschrift herrschen.

Soll heißen mit Jeans und Lederjacke lässt man dich nicht an die Pokertische.

Ohne Sakko und Krawatte geht nichts. Lass den Lederfummel weg, das wäre peinlich. Und Jeans werden hier auch nicht geduldet, Stoffhosen müssen sein.

Was ein Schwachsinn. Jeans werden nicht geduldet, das müsste dann explizit irgendwo stehen.

1
@Cecke

Das kommt natürlich darauf an, ob du in ein großes Spielcasino oder in eine kleine Spielothek möchtest.

Natürlich gibt es keine gesetzlich vorgeschriebene Kleiderordnung für Casinos(zumindest nicht das ich wüsste). Aber du kannst es mit einer Disco vergleichen.

Dort gibt es ebenfalls diverse hauseigene Kleidervorschriften und wenn du vor dem angesagtesten Club der Stadt mit nem löchrigen und abgeranzten Trainingsanzug aufkreuzt lassen sie dich wahrscheinlich nicht mal in die Warteschlange.

0

Also ich habe auf der Seite schon nachgelesen, und was du da schreibst, stimmt sicher nicht. Laut Casino sind nur Sportklamotten wie zb Trainingsanzüge und kurze Hosen verboten. Mir geht es darum, was angemessen ist

0

Klar kannst du auch Casual in ein Casino gehen, bist halt kein High Roller. Dann passt dein o.g. Outfit, lass dir keinen Quatsch hier erzählen. :D

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Habe gehört, dass High-Roller Sakkopflicht haben, könnte man allerdings zur not auch dort ausleihen. Mit meinen paar hundert Tacken werde ich aber wohl kaum auf das Problem stoßen :D

0

Was möchtest Du wissen?