Cashmere-Pullover in die Waschmaschine?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

handwäsche mit wollwaschmittel im waschbecken...sanft ausdrücken und den pulli kurz in ein badehandtuch einrollen...wassser ausdrücken und auf dem wäscheständer liegend trocknen

Einen Cashme-Pulli kann man auch in der Waschmaschine waschen.Wollprogramm kalt (das heißt ohne Temperatur) aber bitte mit einem flüssigen Wollwaschmittel (perwoll). Aus dem einfachen Grund, das flüssige Wollwaschmittel legt einen Schutzmantel um die Faser.Somit ist die Faser(Wolle) vor dem aufquillen geschützt und verfilst nicht.Bitte mit geringer Schleuderzahl schleudern und liegen trocknen.

Dem kann ich nur zustimmen. Wir waschen Cashmere Kleidung seit Jahren ausschließlich in der Waschmaschine mit Wollprogramm, kalt, Perwoll als Waschmittel und schleudern bei 600 U/min. Dann liegend trocknen, dafür habe ich im Bad ein Drahtregal an die Wand geschraubt.

-> nichts lief/läuft ein -> nichts verfilzt(e) -> alles picobello wie am ersten Tag

Wenn dann ein Cashmere Pulli riecht - kommt im Achselbereich vor - dann wird der in Essigessenz eingelegt und der Achselbereich leicht von Hand "gewaschen" und dann ab in die Waschmaschine wie o. beschrieben.

0

Also ich habe auf der Webseite: http://www.pullover-profis.de viele Infos gefunden. Kaschmir ist schon was besonderes, Waschmaschine geht nicht, sanft angehen, Waschbecken. LG :)

Was möchtest Du wissen?