Carokaffee: Wie wird er hergestellt, so daß die Stoffe löslich sind? Sollte man lieber Aufgießkaffee

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es handelt sich hierbei um eine Fest-Flüssig-Extraktion. Der Rohstoff (fest, zb Getreide, Zichorie erc) wird mit einem flüssigen Extraktionsmittel durchspült. Lösliche Bestandteile gehen in das Lösungsmittel, in diesem Fall wahrscheinlich Wasser, werden also extrahiert. Anschließend wird da s Extrakt, sprühgetrocknet. Zusatzstoffe sind also prinzipiell nicht nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
02.09.2014, 08:33

Das ist mir alles klar. Ich bin aber durch Deinen Link auf "Instant" gestoßen worden.

Meine Frage war nun eigentlich: wie wird das Instantprodukt hergestellt, so daß keine Reste darin bleiben? Ist das ungesund, sollte man lieber das "Nicht-Instant-Produkt" nehmen?

http://de.wikipedia.org/wiki/Instantprodukt

0

Carokaffee hat mit Kaffee nix zu tun. Der hat nie eine Kaffeebohne zu Gesicht bekommen. Oder meinst du löslichen Kaffee? Für den wird Kaffee gemahlen und in Wasser unter Druck erhitzt. Der flüssige Anteil wird dann von den unlöslichen Kaffeebestandteieln getrennt und anschließend wieder eingedampft. So entsteht dann das lösliche Pulver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
02.09.2014, 08:31

Nein, es geht immer um Getreidekaffee.

Lindeskaffee ist zerriebenes Getreide. Malz und Zichorie, eigentlich genau das gleiche wie bei Carokaffee, nur ist bei Caro alles so schwups und weg in der Tasse, während beim Lindeskaffee die Reste drinbleiben und ich sie vorher abfiltern oder hinterher wegschütten muß.

Ich mache mir den Lindeskaffee entweder auf normale Kaffee-Art in der Kaffeemaschine, das ist etwas sauberer, oder ich schütte einfach das Wasser in eine Kanne mit einem Eßlöffel Lindes darin. Dann muß ich bei den letzten Tassen aufpassen, daß der Satz nicht so mitkommt - er geht auch durch Haarsiebe, also da löst sich gar nichts wie beim Carokaffee, deshalb kommt mir der ja auch so merkwürdig vor.

0

Was möchtest Du wissen?