Carglas Mängel?

3 Antworten

Zunächst mal hast du das Recht auf Nachbesserung.

Weiter liegt das Verschulden des Unternehmens ja ziemlich eindeutig auf der Hand. Damit hättest du auch Anspruch auf Schadensersatz. Das heisst, auf die Erstattung der Wegekosten und wenn du einen brauchst, auch auf einen Ersatzwagen.

Es stellt sich natürlich die Frage, was da tatsächlich angefallen ist und wie weit du gehen würdest, um diese Ansprüche durchzusetzen.

Ich verstehe die Aussage nicht ganz, dass der Kleber und die Luftblasen die Sensorik verdecken. 

Sprechen wir von der Frontkamera oder vom Regen-/Lichtsensor? 

Ich habe schon hunderte Frontscheibe bei Audi ersetzt mit jeder Ausstattungsvariante und nie hatte ich das Problem, dass Kleber oder Luftblasen die Sensorik behindern. 

Hast du evtl. ein Bild oder so? Dann kann ich dir sagen, welcher Aufwand das ist. 

Einen gesetzlichen Anspruch auf einen Mietwagen?
Nein. Sowas gibt es nicht.

Steinschlag - Folge Riss - Carglass - Versicherung

Hallo zusammen,

ich hatte im Mai einen Steinschlag auf der Windschutzscheibe. Ich bin damit zu Carglass gefahren und habe dieses nach der Carglass Methode repariert. Heute morgen ist von der reparierten Stelle ein Riss entstanden.

Ich habe meine Teilkaskoversicherung abgemeldet und bin jetzt nur Haftplichtversichert.

Wer übernimmt jetzt die Kosten für den Schaden? Oder besser für den Austausch?

Ich danke euch für eure Hilfe!

...zur Frage

Rechtliches zu Steinschlag Reparatur?

Hallo liebe GuteFragen Userinnen und User,

ich hätte da mal eine rechtliche Frage :

Im Januar diesen Jahres habe ich mit meinem Auto einen Steinschlag erlitten. Daraufhin habe ich es in die Werkstatt zu einem renommierten Scheibenreparaturdienst gebracht, die den Schaden mithilfe eines bestimmten Harzes reparieren konnten. Die Aufschlagsstelle war nach wie vor sichtbar, aber man versicherte mir, dass außer dem optischen Mangel keinerlei Gefahr mehr von diesem Steinschlag ausgehen würde. Gestern habe ich dann bemerkt, dass von der Steinschlagsstelle ein neuer Riss ca 5-6 cm ausgeht. Heute war ich wieder in der Werkstatt und man sagte mir, dass nun die Scheibe ausgetauscht werden müsste und mich das 150 Euro Selbstbeteiligung kosten soll.

Frage: Kann ich das Unternehmen dabei irgendwie in die Pflicht nehmen, da der Schaden wiedergekehrt ist, also offensichtlich nicht sauber gearbeitet wurde ? In den AGB stand, dass auf die erbrachten Leistungen " lebenslange " bzw. bis zum Verkauf des Autos eine Garantie besteht.

Vielen Dank für eure Informationen

...zur Frage

Steinschlag durch Laster, Versicherung zahlt nicht. Berechtigt?

Hallo,

vor ein paar Wochen hat ein Laster einen Steinschlag bei meinem Auto verursacht. Wir haben ihn daraufhin aufgehalten und Daten ausgetauscht. Der Laster transportiert schutt und Steine so wie das aussah. Der Fahrer hat den Schaden zugegeben. Ob der Laster beladen war oder nicht konnten wir nicht erkennen. Dennoch zahlt seine Versicherung den Schaden von 700€ nicht, mit der Begründung dass das ein aufgewirbelter Stein war und der Laster nicht beladen war, und das obwohl der Fahrer damals seinen Cheff angerufen hatbund ihm berichtete dass von SEINER landung einnstein uns erwischt hat.

Meiner Meinung nach kann bei einem Lader immer ein einzelner Stein noch iwo sich verstecken und lose werden, geraden dann, wenn er normalerweise auch Steine transportiert

was meint ihr dazu?

...zur Frage

Heckscheibe FIAT PUNTO einfach so gesprungen!

Hey,

mein Auto FIAT PUNTO, stande den ganzen Tag im Hof, weit weg von der Straße und auch unzugänglich für Passanten, heute Morgen habe ich meine Tochter noch zum Kindergarten gefahren, und jetzt wie ich am Auto vorbei laufe, ist die gesamte Heckscheibe total gesprungen und an den Seiten komplett weggeplatzt.

Wie kann das passieren? Wer zahlt das? Nächste Schritte?

Hab euch mal ein Foto mit angeheftet.

Danke im Voraus

...zur Frage

Habt ihr schon mal Erfahrungen mit CARGLASS gemacht?

Hallo Leute,

ich habe heute einen Steinschlag bekommen. Also bin ich zu CARGLASS. Dort machte man diesen weg innerhalb einer 1/4 Stunde. Kostete 83€. Ich musste15,99€ selbst bezahlen, also nix kostenlos. Die Reparatur sieht man. Es sieht aus, als hätten die mit einem Pinsel getupft. Also, ich bin richtig entäuscht. Ich dachte, dass sieht besser aus. Wenn ich von innen nach aussen schaue, sieht der Steinschlag nicht anders aus, wie zuvor.

War das bei euch auch nicht besser? In der Werbung schüttelt doch immer verneinend der eine Typ mit der Hand, wenn der Kunde bezahlen will!

Vielen Dank

...zur Frage

Wielange ist mein Auto weg bei einem Windschutzscheiben Wechsel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?