Car HIFI: Braucht man eine Endstufe? und warum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Endstufe ist technisch immer nötig. Die sind im Consumer-Bereich meistens mit den Vorstufen in einem Gerät verbaut (dann Verstärker genannt).

Nein. Autoradios haben mit wenigen, recht teuren Ausnahmen einen eigenen Verstärker eingebaut. Eine Endstufe ist auch nur ein Verstärker. Sie wird verwendet, um die Musik lauter machen zu können oder einen besseren Klang zu haben. Vor allem bei billigen, kleinen oder älteren Autos sind auch die Lautsprecher gar nicht für die Leistung vieler Endstufen ausgelegt, Du würdest die Lautsprecher damit kaputt machen.

Wenn dir der Klang der serienmäßigen Anlage (Radio + Lautsprecher) reicht, dann brauchst du keinen Verstärker. Wenn du allerdings einen guten Klang bevorzugst, dann kommst du an einem Verstärker nicht herum. Der Verstärker macht allerdings nur dann Sinn, wenn du auch die Lautsprecher gegen höherwertigere tauschst. Diese benötigen mehr Leistung, als das Autoradio allein liefern kann. Es gibt Verstärker für die verschiedenen Einsatzbereiche. 2 und 4-Kanalverstärker, die entweder die beiden vorderen lautsprecher oder die vorderen und die hinteren Lautsprecher bedienen. Bei diesen Verstärkern ist ein sogenannter Hochpassfilter eine sehr nützliche Ausstattung, da er die tiefen Töne (unterste Frequenz kann eingestellt werden) nicht an die Lautsprecher weitergibt, die für sie schädlich wären. 1 und 2-Kanalverstärker mit Tiefpass- / Subsonicflitern liefern den Saft für Subwoofer. Dann gibt es auch noch Verstärker, die sowohl Tief- als auch Hochpassfilter besitzen. Damit lässt sich ein Frequenzband einstellen, dass i.d.R. Tief-Mitteltöner versorgt oder eben Subwoofer, um sie in einem bestimmten Bassbereich zu befeuern. Wenn du dich weiter über das Thema "Auto-HiFi" informieren willst, hol dir die entsprechenden Fachzeitschriften. Da werden detailiert Einbauten erklärt und abgebildet.

Was möchtest Du wissen?