Car HIFI: Braucht man eine Endstufe? und warum?

5 Antworten

Wenn dir der Klang der serienmäßigen Anlage (Radio + Lautsprecher) reicht, dann brauchst du keinen Verstärker. Wenn du allerdings einen guten Klang bevorzugst, dann kommst du an einem Verstärker nicht herum. Der Verstärker macht allerdings nur dann Sinn, wenn du auch die Lautsprecher gegen höherwertigere tauschst. Diese benötigen mehr Leistung, als das Autoradio allein liefern kann. Es gibt Verstärker für die verschiedenen Einsatzbereiche. 2 und 4-Kanalverstärker, die entweder die beiden vorderen lautsprecher oder die vorderen und die hinteren Lautsprecher bedienen. Bei diesen Verstärkern ist ein sogenannter Hochpassfilter eine sehr nützliche Ausstattung, da er die tiefen Töne (unterste Frequenz kann eingestellt werden) nicht an die Lautsprecher weitergibt, die für sie schädlich wären. 1 und 2-Kanalverstärker mit Tiefpass- / Subsonicflitern liefern den Saft für Subwoofer. Dann gibt es auch noch Verstärker, die sowohl Tief- als auch Hochpassfilter besitzen. Damit lässt sich ein Frequenzband einstellen, dass i.d.R. Tief-Mitteltöner versorgt oder eben Subwoofer, um sie in einem bestimmten Bassbereich zu befeuern. Wenn du dich weiter über das Thema "Auto-HiFi" informieren willst, hol dir die entsprechenden Fachzeitschriften. Da werden detailiert Einbauten erklärt und abgebildet.

Wenn dir die (bei gängigen Nachrüstradios) 4x50 Watt Musikleistung, resp. 4x15 watt tatsächliche Leistung ausreicht, dann brauchst du keine.

Die Lautsprecher und ein gutes Radio sind das A und O. Viele Leute kaufen einen Gebrauchtwagen ohne Soundsystem und sind mit dem Klang unzufrieden, machen sich dann Pläne für einen 2000 Euro Umbau.

Wenn das Werksradio aber gegen eine gute Headunit und die 500 gramm Papp-Lautsprecher gegen hochwertige Lautsprecher, vorzugsweise 3 Ohm Lautsprecher getauscht werden, sieht das Ganze anders aus.

Noch bisschen die Türen dämmen und du hast genug Pegelfestigkeit und bei Zimmerlautstärke einen guten Klang.

also: reicht mehr als aus und für die meisten Umbauten ein Unterschied wie Tag und Nacht. Wenn du audiophil bist und gerne Musik hörst, kommst du aber um ein gutes Setup mit Endstufe nicht herum.

Gruß

Nein. Autoradios haben mit wenigen, recht teuren Ausnahmen einen eigenen Verstärker eingebaut. Eine Endstufe ist auch nur ein Verstärker. Sie wird verwendet, um die Musik lauter machen zu können oder einen besseren Klang zu haben. Vor allem bei billigen, kleinen oder älteren Autos sind auch die Lautsprecher gar nicht für die Leistung vieler Endstufen ausgelegt, Du würdest die Lautsprecher damit kaputt machen.

Kfz Endstufe ohne Autoradio?

Lässt sich dieses Modell ohne Auto Radio betreiben und auch steuern? Also direkt an der Endstufe, betrieben mit Blei Akku und Sound per Cinch vom Smartphone. Bitte eindeutige ja/nein antworten mit Erklärung, Danke

http://www.voelkner.de/products/97925/Raveland-Car-HiFi-Set-Green-Force-I.html

...zur Frage

Endstufe als "normaler" Verstärker?

Hi, Mein Bruder hat sich vor einigen Jahren in sein Auto eine HIFI-Anlage eingebaut, mit Subwoofer usw. Der er sie jetzt nicht mehr braucht will ich mir mit den Sachen eine Heim HIFI-Anlage bauen. Bin in sachen Audio, HIFI noch sehr unerfahren.

Ich habe zur Verfügung: 1xSubwoofer (K.A. wie viel Maximalleistung der hat), 2xLautsprecher, 1xHochtöner (Benötigt man soetwas?) und 1xKFZ-Endverstärker mit 480 Watt (12V Anschluss).

Ich will z.B. eine kleine Anlage (die CD's, USB,.. abspielen kann) oder einen Laptop an die Endstufe anschließen und das ganze dann auf die Lautsprecher verteilen.

Also in diesem Schema: Laptop (o.Ä)->Endstufe->Subwoofer, Lautsprecher

Kann das so funktionieren? Gibt es eine Faustregel wie groß die Kiste sein muss in die ich den Subwoofer einbauen kann? Wie viel Leistung braucht ein Netzteil (für 12V) damit ich die Endstufe betreiben kann?

Freue mich auf Antworten, MfG MineAnswer

...zur Frage

Auto Radio funktioniert nicht mehr!?

Folgendes Problem: Bei meinem Suzuki Swift III BJ 2005 hab ich das original Radio aus und ein Parrot Asteroid Classic eingebaut. Aktivbox im Kofferraum, Kabel verlegt, läuft alles wunderbar. Auto stand 2 Tage, Montag morgen vor der Arbeit springt es nicht an. Radio ist am Dauerplus und zieht irgendwo Strom, Auto überbrückt, lief wieder. Radio auch noch. Da ich das Radio noch nicht fest eingebaut hatte konnte ich es also Problemlos heraus ziehen und den Stecker abklemmen wenn das Auto länger stand. Einen morgen ging es dann los.... Radio geht während der Fahrt aus, aber auch sofort wieder an. 2 Tage später, Radio geht während der Fahrt bei jeder Erschütterung aus, am nächsten Tag hatte es sich ganz erledigt. Radio blieb komplett aus. Kumpel ist Elektriker und hat gerade alles gemessen, 2x Plus (Dauer und Zündplus) haben wir da.. Sicherungen gecheckt, in der Werkstatt war ich heute zum Reifen wechseln, Problem geschildert, drüber geschaut, nichts gefunden.

Jemand nen Rat für mich?

...zur Frage

Welches Netzteil für Endstufe?

Hi ich möchte eine Endstufe Zuhause mit Strom versorgen jedoch habe ich keine Ahnung was für eine Netzteil ich kaufen soll oder welches am besten passt. Der Link zum Verstärker https://www.microspot.ch/de/fernseher-audio/car-hifi/car-audio--C171000/pioneer-gm-a5702-2-kanal-audioverst%C3%A4rker--P0001232434

...zur Frage

Car Hifi im Lada Niva?

Wollte mal so fragen was man da so machen kann.

Frontlautsprecher: Meine das müssten 130mm Lautsprecher sein.

Hecklautsprecher: Sind keine drin, evtl. nachrüsten?

Endstufe?

Subwoofer?

Tür-Dämmung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?