Canyon oder Radon?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Canyon:

2500€, Rock Shox Pike (150 mm) und Rock Shox Monarch, SRAM GX, SRAM Guide Bremsen, Kettenführung, Rock Shox Reverb Stealth, 12,8 kg

Radon:

2400€, Rock Shox Pike (ebenfalls 150 mm) und Rock Shox Monarch, Magura MT5 Bremsen, XT Schaltung, Race Face Komponenten, Rock Shox Reverb Steallh, 13,15 kg

Ich würde das Radon nehmen. Ist billiger und hat bei gleichen Federelementen meiner Meinung nach bessere Bremsen.

Außerdem bevorzuge ich Shimano als Schaltungshersteller (weiß ja nicht wie das bei dir mit Werkzeug aussieht, das du schon besitzt).

Die Race Face Teile sind auch schick und die DT Swiss Laufräder würden mir auch besser gefallen.

Außerdem soll der Service bei Radon besser sein als bei Canyon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von junior173
01.09.2016, 11:17

DH für die Antwort. Für mich auch definitiv das Radon an dieser Stelle.


PS Hier noch die Mädchenantwort: Ist auch viel schöner xD

1

Was möchtest Du wissen?