Canton Subwoofer an Nubert Lautsprechern

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst die prinzipielle Frage: Du hast keinen geregelten PreOut bzw. SubOut am Verstärker. Die ungeregelten Monitorausgänge sind nicht geeignet. Daher gehst du mit den Lautsprecherkabeln vom Verstärker zu den High-Level-Eingängen des Subwoofers, von da dann aus den High-Level-Ausgängen an die Lautsprecher. Hierbei wird lediglich das Signal abgegriffen, nichs verstärkt oder beeinflusst, das komplette Signal wird an die Lautsprecher weitergeleitet. Du kannst deine 481 nicht "entlasten", auch nicht mit Subwoofer, wozu hast du sie denn gekauft? Nicht zu laut drehen reicht.

Zum Problem an sich. Für eine gute HiFi-Performance ist gutes Bassfundament wichtig, aber nicht unbedingt ein Subwoofer. Grad die 481 ist schon bassstark. Ich würde, wenn schon, in ein ATM-Modul von Nubert für die 481 investieren, kostet um 210 Euro. Die Räumlichkeit, Bühnenpräzision und die Wucht im Basskeller nehmen deutlich zu. Ist ein geniales Teil! Subwoofer sind nur nötig, wo es actionmäßig in Filmen oder Games tief vibrieren muss. Für die naturgetreue Wiedergabe von Instrumenten reicht ein Paar guter Standlautsprecher.

Was möchtest Du wissen?