Canon xs 60hs Hintergrund verschwommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. komplett zoom (maximale Brennweite/größte vergrößerung)
2. modus Av (Blendenvorwahl)
3. kleinste Blendenzahl einstellen (6,3)
4. so nah ran wie nur möglich (soll noch fokussieren können)
5.Darauf achten, dass der Hintergrund so weit weg ist wie möglich.
Erreicht man oft schon durch ein Wechseln der Perspektive. Unbedingt
auch mal auf die Knie gehen, wenn's sein muss auch auf den Bauch
legen... ;-). Also nicht die Blüte von oben fotografieren, so dass die
halbe Wiese mit drauf ist, sondern von der Seite oder leicht schräg
unten, so dass der weiter entfernte Wald oder was auch immer den
Hintergrund bildet. So wie hier zum Beispiel:
http://fc-foto.de/10597877
http://fc-foto.de/16925336

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Blende soweit wie Möglich aufdrehen also das zweite Fenster unten auf die niedrigste Zahl drehen umd die dann mit dem Iso oder dem Shuzzerspeed ausgleichen.Videos dazu findest du auf Youtube

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blende weit öffnen, maximal rauszoomen, Motiv so dicht wie möglich, Hintergrund so weit entfernt wie möglich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?