Canon Pixma MX 925 druckt Schrift abwechselnd fett und normal...?

0 Antworten

Canon Drucker MG3650 druckt wellig mit befüllter Patrone?

Hallo :) Ich habe leider das Problem, dass mein ein Jahr alter Canon Drucker (MG3650) wellig druckt.. Theoretisch könnte ich ihn reklamieren, brauche ihn aber doch dringend für die Uni und würde das - wenn irgendwie möglich- umgehen wollen.. Die Patronen sind nicht ganz billig und da ich mit meinem letzten Canon schon Schwierigkeiten mit No-Name Ersatzpatronen hatte, hatte ich die Originale aufgefüllt.. Anfangs druckte er gar nicht mehr, nach sämtlichen Reinigungen hatte ich erst mal, für kurze Zeit qualitativ akzeptable Ausdrucke.. Jetzt druckt er völlig wellig, die Ausdrucke sind lesbar, aber taugen wirklich nichts mehr.. Sämtliche Wartungsschritte habe ich natürlich schon ausprobiert.. Es erscheint permanent die Fehlermeldung, dass die Patronen leer seien, der Drucker beginnt aber trotzdem mit dem Ausdruck. Ich habe schon einige Hilfen gelesen, allerdings müsste ich dafür den Drucker öffnen, was ich wegen der Garantie nicht machen werde.. Die Frage ist jetzt, hatte schon mal jemand ein ähnliches Problem? Sträubt sich der Drucker gegen die Wiederbefüllung ( wie gesagt, ich hatte beim letzten Canon das Problem, dass er nur eigene, originale Patronen akzeptierte.. Wiederbefüllen hatte ich damals nicht versucht)? Oder ist es absehbar ein echtes, vielleicht mechanisches Problem (der Hinweis erschien auf in den Hilfeforen, die ich mir gerade durchgelesen habe), sodass ich ihn nur einschicken kann?

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.. :)

Nachtrag: Das Dokument, welches ich für die Druckkopfausrichtung auf den Scanner legen muss, druckt er tadellos.. Kopien werden auch wellig gedruckt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?