Canon Pixma iP 4500 druckt nur "weiß"

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Druckkopf ausbauen. Dessert-Schüssel mit warmen Wasser füllen und den Druckkopf hineinstellen. Die Düsen deines Druckkopfes sind vertrocknet. Eine halbe Stunde drin stehen lassen. Dann mit einem Zewa abtrocknen. Druckkopf wieder einbauen und Reinigung mit anschliessender Testseite drucken ausführen. Gesamten Vorgang wiederholen bis das Druckergebnis zufriedenstellend ist. Wenn möglich frische Tintentanks einbauen. Ein neuer Druckkopf: http://www.amazon.de/CANON-Ersatzteil-Druckkopf-IP4500-IP5300/dp/B001RLH720

ich habe vorher, also vor max. einer Stunde, 4 CDs (Farbe) und und ca. 15 Textseiten gedruckt! Also hätte das Eintrocknen innerhalb von Minuten geschehen müssen.

0
@JoeGy

Dann baue den Druckkopf komlpett aus. Vorher die 5 Tanks entnehmen. Und mit einem Zewa die Kontaktstellen reinigen. Danach wieder den Kopf einbauen. Die Tanks, wenn sie voll sind, ebenfalls. Besser komplett frische Tanks einbauen. Und nochmals testen. Sollte der Kopf tatsächlich defekt sein: besser einen neuen Kopf kaufen. CD-Drucker gibt es nicht so billig.

0

Es kann durchaus sein, dass dein Druckkopf eingetrocknet ist.

Falls dir die manuelle Reinigung nicht liegt oder aus anderen Gründen nicht erfolgreich ist, kostet ein Ersatzteil für den ip4500 ungefähr 60 Euro.

ich habe vorher, also vor max. einer Stunde, 4 CDs (Farbe) und und ca. 15 Textseiten gedruckt!

0

du solltest dich nicht zu sehr auf die Füllstandsanzeige verlassen! Druck doch mal die Farben einzeln, dann siehst du doch welche leer ist. Wenn er überhaupt nicht druckt, dann ist ein neuer Drucker fällig!

Meinst du, das kann wirklich von einer stunde auf die andere passieren?

0

Alle mindestens halb voll

0

dass durch einen Druckversuch mit einer leeren Farbe der Druckkopf hops gegangen ist?

Definitiv ja.

Wenn ja, kann man den "reaktivieren"?

Überhaupt nicht und ein Austausch wäre nicht rentabel. Totalschaden also. :-(

Die eine Farbe kann dann hops gegangen sein. Aber nicht alle 5.

0
@DerMuffti

Es geht um den Druckkopf, die Tintentanks sind separat bei diesem Drucker.

0
@Kriwanek

Und deshalb druckt er gar nicht mehr? Irrtum, die eine Farbe würde nicht mehr drucken, falls die Erhitzung der Tinte dieser Farbe im Kopf defekt wäre. Die anderen 4 würden ihre Arbeit verrichten. Hier jedoch ist auf einen Schlag alles weg.

0
@DerMuffti

Wie ein Druckkopf, bzw. nachfolgend die Druckersoftware, auf Überhitzung reagiert, lässt sich weder vorhersagen noch verallgemeinern.

Die Frage war „kann...“ und die Antwort bleibt „ja“.

0

Was möchtest Du wissen?