Canon Makrofotografie

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo.

dunkle Bilder sollten in keinem Auto Modus vorkommen, auch der überhelle Blitz sollte nicht sein, da TTL Messung. Ist wohl ein Kameraproblem.

aber ist nicht der Modus M für Manuel ?

Verwackelte und Unscharfe Bilder sind Dein problem den Rest sollten die Automatiken irgendwie hinbekommen.

Grüsse

Aus einer Deiner früheren Fragen entnehme ich dass Du die EOS 40D benutzt.
Die angegeben 2,8, das ist die Blendenzahl. Das ist zwar mit einer geringenTiefenschärfe verbunden, aber im Makrobereich durchaus normal.
Nun musst Du auf die Belichtungszeit achten. Bei sehr geringer Entfernung vom Objekt, wirst Du eine Zeit von 1/30sec nicht unterschreiten können. Besser 1/60sec oder 1/125sec. Ausser Du arbeitest mit Stativ (oder einem anderen festen Untergrund), dann sind auch längere Zeiten möglich.
Der ISO-Wert sollte o.k. sein wenn die Umgebungshelligkeit stimmt.
Den "P"-Automatikmodus würde ich nicht verwenden.
Um den Blitz bei Makroaufnahmen zu verwenden, solltest Du in jedem Fall einen Diffusor verwenden. Wenn keiner beim Blitz dabei ist (ich weiß nicht welches B.gerät Du verwendest) kannst Du ganz einfach lichtdurchlässiges Pflaster vor den Blitz kleben, oder es mit dünnem Papier probieren.

Noch was vergessen : im Makrobereich besser auf Autofokus verzichten und manuell scharf stellen.

0

M bedeutet (normalerweise) manuell, d.h. Du musst Blende UND Belichtungszeit manuell einstellen. Wenn Du nur die Blende einstellst, dürfte das nichts werden. Wenn das Bild schwarz war, hast Du zu kurz belichtet. Wenn ich mich recht erinnere, schlägt Dir eine Canon Kamera Zeit und Blende vor. Du kannst Dich dann daran orientieren. P bedeutet soweit ich weiß Automatik ohne Blitz. Wenn das Bild dann verwackelt ist, ist es einfach zu dunkel (Belichtungszeit zu lang um ruhig zu halten). Dann benötigst Du einen lichtstärkeren Film (höhere ISO Zahl), ein Stativ, oder Ringblitz (bei Makrofotografie).

Das verwackeln kann daran liegen, dass Du den Verwacklungsschutz im Objektiv nicht ausgeschaltet hast - wenn die Kamera auf dem Stativ steht, bewirkt er das Gegenteil durch die Verwacklungsschutz-Eigenbewegungen.

Das kann dir helfen

http://www.canon.de/youconnect_newsletter/tutorials/macro_photography/

Was möchtest Du wissen?